Basketball-Bundesliga Männer

BG Göttingen: Test-Heimspiele im Livestream?

+
Erster Auftritt: Der neue BG-Trainer Roel Moors fährt am Sonntag zur Test-Premiere zu Akeem Vargas’ (links) Ex-Klub Fraport Skyliners nach Frankfurt. 

Die Bundesliga-Basketballer der BG Göttingen sind in ihrer zweiten Trainingswoche. Um die Veilchen herum gibt es hoffnungsvolle und nachdenkliche Nachrichten. Der Überblick.

Trainings-Camp:Nach dem ersten Kennenlernen in der vergangenen Woche hat der neue Coach Roel Moors (41) in dieser Woche ein „Mini-Camp“ angesetzt – eine Art internes Teambuilding zum eben noch besseren Kennenlernen. Die neun neuen und zwei bisherigen Spieler sowie die Trainingsspieler treffen sich morgens um etwa acht Uhr zum gemeinsamen Frühstück. Danach steht die Vormittags-Trainingseinheit auf dem Programm. Auch über die Mittagszeit bleibt man zusammen, das Team bekommt Essen geliefert und isst zusammen. Nachmittags folgt die zweite gemeinsame Übungseinheit. Erst danach ist dann Feierabend, den Abend haben die BGer dann für sich.

Finanzhilfe: 200 Millionen Euro finanzielle Hilfe waren von der politischen Führung Deutschlands für durch die Coronakrise in wirtschaftliche Probleme geratene Profi-Klubs angekündigt worden. Auch die BG Göttingen sollte davon profitieren. Die Höchstgrenze lag bei 800 000 Euro pro Klub, für die Veilchen standen, so Geschäftsführer Frank Meinertshagen, plus/minus etwa eine halbe Million in Aussicht zum Beispiel für ausgebliebene Eintrittsgelder. Inzwischen stellt sich die Situation aber offenbar wohl etwas anders dar. Am 1. September wurden die Regularien für die Hilfe bekannt – und sie sind nach Meinertshagens Ansicht happig. „Der Antrag ist schwierig, muss über einen Steuerberater gestellt werden. Dabei gibt es hohe Hürden.“ Meinertshagens Einschätzung: „Der gute Wille wird durch die politische Verwaltung konterkariert.“ Ob es überhaupt einen sechsstelligen Hilfsbetrag für die BG gebe, sei offen.

Testspiele:Ja, es ist schon soweit: Am Sonntag tritt die BG zum ersten Test bei den Fraport Skyliners in Frankfurt an. Für BG-Rückkehrer Akeem Vargas gibt’s das erste Wiedersehen mit seinem bisherigen Team. Da die Partie ohne Zuschauer ausgetragen wird, ist im Gespräch, dass sie möglicherweise als Livestream zu sehen ist. Ob es so kommt, klärt sich in diesen Tagen.

Und auch für die Heim-Tests der Veilchen deutet sich an, so Meinertshagen, dass diese Spiele via unkommentiertem Livestream für die Fans zu sehen sind. „Wir müssen aber noch das Einverständnis der Gegner einholen“, sagt der BG-Chef. Zweitligist Paderborn habe für den 20. September schon zugestimmt. Der erste Heim-Test gegen den Niedersachsen-Rivalen Braunschweig ist schon drei Tage zuvor am 17. September. So könnten die vielen Veilchen-Anhänger das neue Team zumindest schon mal via Internet-Übertragung in Augenschein nehmen. Wäre ein toller Service!

Spielplan: Am Mittwoch sollte eigentlich der neue Bundesliga-Spielplan für 2020/21 veröffentlicht werden. Doch weil der übertragende TV-Sender MagentaSport noch Änderungen realisiert haben möchte, wurde die Publikation verschoben, so Meinertshagen.  gsd/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.