Basketball Bundesliga Männer

66:95 in München: BG Göttingen zwei Punkte besser als Roijakkers’ Bamberger

+
Bester BG-Werfer mit 16 Punkten: Nelson Weidemann.

Am Donnerstag hatte Ex-BG-Coach Johan Roijakkers mit seinem neuen Team Brose Bamberg den Test beim FC Bayern München deutlich mit 31 Punkten Differenz abgegeben. Kaum weniger Gnade kannten die Bayern, die Ende der Woche in die Euroleague starten, am Samstag im nächsten Test gegen die BG Göttingen. Die Veilchen knickten im leeren Audi-Dome mit 66:95 (38:46) ein, waren somit aber zwei Zähler „besser“ als Roijakkers’ Team.

Für die Veilchen war München ein lehrreicher Test. Am Ende schwanden den nur mit neun Spielern angetretenen BGern die Kräfte. Sieben Minuten konnte das Team von Trainer Roel Moors die Partie ausgeglichen gestalten, ehe die Bayern aufs Tempo drückten und eine 16:4-Serie zum Viertelstand von 32:19 hinlegten.

Das zweite Viertel war dann aus BG-Sicht das Beste. Nach einem Dreier von Aubrey Dawkins zum 24:34 nahm der neue Bayern-Trainer Andrea Trinchieri eine Auszeit (13.), die aber keine richtige Wirkung zeigte, denn die Göttinger kämpften sich weiter heran (32:38/17.). Zur Halbzeit lag die BG nur acht Zähler zurück (38:46).

Nach dem Wechsel zeigten die Bayern ihre Stärken. Bis zu 27. Minute (59:49) hielt die BG noch annähernd mit, ehe die Münchener langsam immer weiter davonzogen. Fast fünf Minuten dauerte es im Schlussviertel, bis Jorge Gutiérrez die ersten Punkte für Göttingen erzielte.

BG-Coach Moors: „Dieses Ergebnis kommt zur richtigen Zeit. Wir haben nicht genug Waffen und derzeit auch nicht genug Spieler im Kader. Wir sind oft in Panik geraten. Das war eine sehr gute Lehre für einige Spieler, um zu lernen, die Physis des Gegners zu lesen.“ Nächster BG-Test: 6. Oktober gegen Aalst. gsd

Viertel:32:19, 14:19 - 22:12, 27:16. BG: Weidemann 16/3 Dreier, Nelson 3/1, Gutiérrez 13/1, Vargas 4, Odiase 10 (10 Rebounds), Mönninghoff 5/1, Jackson 6, Dawkins 9/1, Turudic.

Beste Bayern: Zipser 19/2, Baldwin 14/2, Johnson 12, Reynolds 11.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.