Basketball-Bundesliga Frauen

BG-Ladies: Bleibt Warner wegen der neuen Liebe?

+
Auch die dritte Saison in Göttingen? Verdine Warner (41) im letzten Bundesliga-Heimspiel gegen Bad Aibling.

Göttingen. Die Nachricht wird alle Anhänger der Veilchen Ladies sicher erfreuen: Topscorerin Verdine Warner wird aller Voraussicht nach bei der BG 74 Göttingen bleiben und auch in der dritten Saison in Folge in der Basketball-Bundesliga für die Mannschaft von Trainer Giannis Koukos auf Korbjagd gehen.

Dies deutete Roland Emme-Weiß an, neben Richard Crowder zweiter Geschäftsführer der BG-Ladies.

Dahinter steckt allem Anschein nach auch ein persönlicher Grund: Seit einiger Zeit ist Verdine Warner mit Selim Mulic liiert, sie wird wohl eben der Liebe wegen in Göttingen bleiben. Selim Mulic war in der Anfangsphase der Bundesliga-Zeit der BG-Männer 2008 im Team des damaligen Trainers John Patrick (jetzt Ludwigsburg, zuvor Würzburg), ist ein alter Fahrensmann des Göttinger Basketballs. Zuletzt spielte Mulic im Team des ASC Göttingen.

Für unwahrscheinlich hält Emme-Weiß dagegen, dass die beiden Amerikanerinnen Casey Smith und Marissa Janning kommende Saison für das Koukos-Team spielen. Auch eine Rückkehr der Holländerin Francisca Donders sieht er eher als unrealistisch an.

Unterdessen ist neben dem Niedersachsen-Rivalen Wolfenbüttel auch der USC Eisvögel Freiburg aufgestiegen. Die Badenerinnen setzten sich im dritten Finale der 2. Liga Süd gegen Jahn München durch und kehrten somit in die 1. Liga zurück. Auf die BG-Ladies kommt damit noch eine sehr weite Auswärtstour hinzu. Wolfenbüttel hat sich unterdessen mit Nachbar Eintracht Braunschweig zusammengeschlossen. Mit Peter Kortmann (56) übernimmt ein neuer Trainer das Kommando an der Seitenlinie. (haz/gsd-nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.