BG-Männer: Gastspieler Jones schneller wieder weg als erwartet

Chris Jones

Eigentlich hatte BG-Trainer Johan Roijakkers den Abgang von Chris Jones (24, Foto: nh) für Mittwoch avisiert – wenn denn nicht doch noch Sponsoren-Mittel für eine Verpflichtung des US-Spielmachers (15 Punkte gegen Bamberg) aufgetrieben worden wären. Doch dann verabschiedete sich Jones bereits am Dienstag Richtung Frankreich, wo er in der ersten Liga spielen wird. An Ersatz ist nicht gedacht. Jones hat aber, so BG-Boss Frank Meinertshagen, eine der noch vier offenen Lizenzen in Anspruch genommen. Bei den Veilchen hofft man nun auf die Rückkehr von Marque Perry und Ricky Minard.

Als letzter der 18 Bundesliga-Klubs hat nun auch die BG ein Maskottchen auf zwei Beinen (HNA berichtete). „Zuffi“, ein lustiger Bär mit Trikot- und Hose sowie Fan-Schal um den Hals, treibt seine Späße während der Erstliga-Spiele der Veilchen in der Lokhalle und demnächst gegen Phoenix Hagen (Freitag, 6. November) wieder in der S-Arena. „Zuffi“, der „knuffigste Neuzugang“, ist dann auch am 9. Januar 2016 beim „BBL-All-Star-Tag“ in Bamberg dabei. Benannt wurde „Zuffi“ nach Sponsor „Zufall logistics group“, der die BG seit 1995 unterstützt. Deshalb auch die Nummer 95.

Am kommenden Wochenende nimmt die BG Göttingen vorerst Abschied von der Lokhalle. Nach dem Spiel gegen die Fraport Skyliners aus Frankfurt am Samstag, 24. Oktober, (18.30 Uhr) geht es wieder in die vertraute Sparkassen Arena. Dort ist am 6. November Phoenix Hagen zu Gast. Im Dezember stehen dann noch einmal zwei Partien (gegen Bremerhaven und Braunschweig) in der Lokhalle an. Tickets für alle Veilchen-Spiele in der Hinrunde, die mit dem Duell gegen die Gießen 46ers am 2. Januar 2016 endet, gibt es ab sofort im Vorverkauf. Die Karten sind erhältlich in der BG-Geschäftsstelle (Hannoversche Str. 43-47, Göttingen), bei den bekannten AD-ticket-Vorverkaufsstellen, bei der Ticket-Hotline unter Tel.: 0180 - 60 50 400 und im Internet unter www.bggoettingen.de

Göttingens nächster Auswärtsgegner FC Bayern München (1. November) kam am Montagabend zu einem eher mühevollen 92:84-Sieg gegen den MBC. Beste Werfer: K.C. Rivers (22) für FCB, Otule (19) für MBC.    (haz-gsd/nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.