Jugend-Basketball

BG-Nachwuchs: Jeweils 28 Punkte von Schultz und Bode

Gegnerischen Korb im Auge: Mustafa Börü von den Youngsters erzielte gegen Bramfeld 13 Punkte.
+
Gegnerischen Korb im Auge: Mustafa Börü von den Youngsters erzielte gegen Bramfeld 13 Punkte.

Erfolgreiches Wochenende für die Nachwuchsteams von Basketball-Bundesligist BG Göttingen. In der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) gewannen die Juniors bei den Eisbären in Bremerhaven, in der Jugend Basketball Bundesliga die Youngsters gegen Hamburg-Bramfeld.

NBBL

Eisbären Bremerhaven - Sartorius Juniors 61:66 (36:35). Christopher Schultz ragte einmal mehr aus einer Mannschaft heraus, die allerdings durch ihre Teamleistung den Erfolg im Hinspiel (86:74) wiederholen konnte. Schultz verpasste verletzungsbedingt von den bisher sieben Spielen zwei. In allen anderen fünf Partien erzielte er jeweils ein Double-Double (zweistellige Werte in zwei Kategorien). So auch wieder beim Tabellenletzten in Bremerhaven, als ihm 28 Punkte und elf Rebounds gelangen. Damit dürfte der 18-jährige und 1,94 m große Göttinger der alles überragende Spieler in dieser NBBL-Gruppe sein.

Juniors: Schultz 28/1 Dreier (11 Rebounds), Herbst 9/1, Wagner-Berger 8 (15 Rebounds), Dohrmann 6/1, Zelanto-Vorsovsky 4, Adje 4, Mindermann 4, Larsen 3/1, Krauß, Rensing.

JBBL

Sartorius Youngsters - Bramfelder SV 87:68 (56:31). Die Göttinger Youngsters bleiben in der Erfolgsspur und festigten mit dem Sieg gegen die Bramfelder die Führung in ihrer Relegationsrunde 1. Nur ganz knapp verpasste Emil Bode ein erneutes Double-Double, war indes mit 28 Punkten Topscorer dieser Partie, in der die Gastgeber den Grundstein für ihren weiteren Erfolg bereits in der ersten Halbzeit mit einem 56:31 gelegt hatten. Zufrieden war Youngsters-Trainer Marjo Heinemann, der allen seinen Spielern Einsatzzeiten einräumen konnte.

Youngsters: Bode 28/4 Dreier (9 Rebounds), Nguyen Manh 20/2, Börü 13/1, Göbel 8, Kellner 6 (10 Rebounds), Töllner 5, Bingert 3/1, Claus 2, Senra Alonso 2, Gibhardt, Waterkamp.  (wg/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.