Basketball-Bundesliga Männer

BG-Spielmacher Bennet Hundt wird Nationalspieler

+
Körbe für Deutschland: Göttingens Bennet Hundt (hier am vergangenen Samstag gegen den MBCer Jovan Novak) steht vor seinem Länderspiel-Debüt. 

Große Ehre und Auszeichnung für Bennet Hundt! Der Spielmacher von Basketball-Bundesligist BG Göttingen wird Nationalspieler, nachdem er von Bundestrainer Henrik Rödl für den nächsten Lehrgang der Nationalmannschaft und zwei Test-Länderspielen nominiert wurde. „Ich freue mich riesig“, meinte Hundt (21) gegenüber der HNA.

„Das ist schon sehr cool. Dafür nehme ich auch gern in Kauf, dass für mich die Pause nach unserem Punktspiel gegen Bayern München ausfällt“, sagt Hundt weiter. Nach dem Spiel gegen München macht die Basketball-Bundesliga eine zweieinhalbwöchige Spielpause wegen des Pokalfinales (16. Februar) und des folgenden „Nationalmannschafts-Fensters“.

Hundt bekommt wie vier weitere Auswahl-Neulinge eine Chance, weil die Stars wie Dennis Schröder, Daniel Theis oder Maxi Kleber diesmal fehlen, da die nordamerikanische Profiliga NBA und die Euroleague ihren Spielbetrieb wegen der Nationalmannschafts-Maßnahmen nicht unterbrechen. So kann sich der Veilchen-Pointguard, der nach seinem Wechsel von Pro B-Ligist Bernau einen starken Einstand bei der BG hatte, im „zweiten Anzug“ bewähren.

Das Rödl-Team trifft sich am 17. Februar zum Lehrgang in Vechta, wo am 21. Februar gegen den WM-Dritten Frankreich gespielt wird. Aus den 14 eingeladenen Akteuren werden zwölf für das Match ausgewählt, die beiden Weiteren bleiben beim Team, fliegen aber nicht mit zum zweiten Test-Länderspiel am 24. Februar in Newcastle gegen England. Die Partien dienen zur Vorbereitung auf die Qualifikation zur FIBA EuroBasket 2021, für die das deutsche Team als Ausrichter bereits qualifiziert ist.

Hundt hatte von seiner Nominierung schon vergangene Woche durch ein Telefonat mit Rödl erfahren. Im Nachwuchsbereich hat er alle Teams (U 16, U 18, U 20) durchlaufen. Mit im Team ist auch Louis Olinde, Sohn der Göttinger ASC-Legende Wilbert Olinde. Beide Spiele gibt es live und kostenlos bei MagentaSport.  haz/gsd-nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.