Basketball Bundesliga

BG-Trainer Roijakkers sucht noch vier Spieler

+
BG-Trainer Johan Roijakkers

Göttingen. Mit inzwischen neun Spielern ist die BG Göttingen für die fünfte Saison in der Basketball-Bundesliga in Folge und die insgesamt bereits zehnte Spielzeit zum gegenwärtigen Zeitpunkt schon sehr ordentlich aufgestellt.

Der am Montag verpflichtete Pendarvis („Penny“) Williams ist dabei der erste amerikanische Neuzugang. Veilchen-Trainer Johan Roijakkers will aber noch vier weitere ausländische Spieler verpflichten.

Dies ließ der Niederländer gegenüber der HNA verlauten. Ende der Woche fliegt Roijakkers wie zuletzt in jedem Jahr für knapp zehn Tage nach Las Vegas, um Spiele und Spieler bei der „Summer League“ zu beobachten und zu netzwerken. So wurde er im vergangenen Sommer auch schon auf den dann später verpflichteten Jordan Loveridge aufmerksam. Der US-Boy ist auch in diesem Juli wieder in der amerikanischen Glücksspiel(er)-Metropole. Mit vier weiteren Akteuren würde der Kader der Göttinger in der kommenden Saison aus 13 Spielern bestehen.

Und was ist mit Brion Rush, Michael Stockton, William Buford und Loveridge? „Alle sind noch eine Option“, sagt Roijakkers. Aber sie müssten in das Preisgefüge der Veilchen passen. Über Spieleragenten ist er mit dem Quartett aus der vergangenen Saison im Kontakt. Zurzeit sei die Situation aber nicht einzuschätzen.

Penny Williams hält Roijakkers „bereit für den nächsten Schritt“. Er sei ein Mann für die Position 2 (Shooting Guard) oder 3 (Small Forward).

Neun Spieler im Kader

Hier ein Überblick über die Positionen der derzeitigen BG-Spieler: Point Guard (Position 1):

Dominic Lockhart und Lenny Larysz Shooting Guard („2“):

Penny Williams und Mathis Mönninghoff Small Forward („3“):

Joanic Grüttner Power Forward („4“):

Stefan Haukohl und Jacob Albrecht Center („5“):

Darius Carter und Dennis Kramer. (haz/gsd-nh) 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.