Basketball

Corona stoppt BG Göttingen und Pokalturnier

Nur eine Reminiszenz: Göttingens Lette Rihards Lomazs (Mitte) im Punktspiel gegen Berlins Malte Delow (links) und Johannes Thiemann, das die BG zuhause mit 75:86 gegen Alba verlor. Das Pokalduell fiel jetzt aus.
+
Nur eine Reminiszenz: Göttingens Lette Rihards Lomazs (Mitte) im Punktspiel gegen Berlins Malte Delow (links) und Johannes Thiemann, das die BG zuhause mit 75:86 gegen Alba verlor. Das Pokalduell fiel jetzt aus.

So hatte sich Basketball-Bundesligist BG Göttingen seinen Saison-Höhepunkt nicht vorgestellt. Am Samstag sollten die Veilchen im Münchener Audi-Dome beim Top-Four-Pokalturnier das zweite Halbfinale gegen Titelverteidiger Alba Berlin bestreiten. Doch dazu kam es nicht.

Göttingen – Zwei Göttinger wurden positiv auf Covid-19 getestet, woraufhin nicht nur das BG-Spiel, sondern die gesamte Endrunde etwa eine Stunde vor Beginn abgesagt wurde.

Weil die Gesamtsituation zu unübersichtlich gewesen sei, so das Münchener Gesundheitsamt. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Spieler des FC Bayern schon ihre weißen Trikots für das erste Semifinale gegen Ulm an. Das Turnier soll nun unter allen Umständen noch in dieser Saison, deren Hauptrunde eigentlich am 9. Mai enden soll, nachgeholt werden.

Aber es wird große Terminprobleme nicht nur für das Top Four, sondern auch für die Veilchen geben, sollte das Göttinger Gesundheitsamt nun die gesamte BG-Mannschaft für zwei Wochen in Quarantäne schicken, was nicht unrealistisch ist. Das dürfte sich am heutigen Montag klären. Wenn die Göttinger länger in die häusliche Isolation gehen, drohen drei Partien abgesagt und verlegt zu werden: Am kommenden Sonntag in Bamberg (bei Ex-Trainer Johan Roijakkers), in Oldenburg (29. April) und zuhause gegen München (2. Mai). Dem FC Bayern kam die Absage sogar zupass, denn am Dienstag startet das Trinchieri-Team in Mailand ins EuroLeague-Viertelfinale.

„Zehn Monate haben wir uns durchgekämpft und jetzt das – der Wahnsinn!“, klagte BG-Geschäftsführer Frank Meinertshagen, der von der Turnierabsage auf der Hinfahrt nach München im ICE erfuhr – in Fulda stieg er aus und kehrte um, hing dann in der BG-Geschäftsstelle stundenlang am Telefon. Er sagt: „Im ungünstigsten Moment erwischt es uns. Dabei haben wir alles getan. Aber es gibt eben keine hundertprozentige Sicherheit.“

Los war es für die BG am Donnerstagabend gegangen. Alle Tests waren negativ. Freitag die Busfahrt nach München, abends nächster Test unter Begleitung vom BBL-Hygienebeauftragten Dr. Florian Kainziger. Einer positiv. Alle Spieler einzeln nachgetestet. Kontroll-Abstrich. Die Spieler um den verletzten Kapitän Akeem Vargas auf Einzelzimmer, Essen im eigenen Raum. „Der CT-Wert ließ auf eine frische Ansteckung schließen“, so Meinertshagen. Samstag erneuter PCR-Test, Auswertung in einem Augsburger Labor. Zweiter Spieler positiv. Absage des Turniers. Die beiden Spieler fuhren in einem vom Münchener Flughafen organisierten Miet-PKW allein nach Göttingen, das Team im Bus. Ankunft Sonntag kurz nach Mitternacht. Die Stimmung bei BG-Coach Roel Moors und Co.? „Niedergeschlagen“, so Meinertshagen.

Der BG-Chef, gleichzeitig auch BBL-Vizepräsident, deutete an, dass es sogar Pläne gebe, den Playoff-Start (11. Mai) zu verschieben. Die BG-Gegner Bamberg, Oldenburg, München und Hamburg kämpfen schließlich noch um genaue Platzierungen unter den ersten Acht. Was weitere Tests bei der BG anbelangt, legt sich Meinertshagen schon fest: „Wir werden noch mehr testen, als uns das Gesundheitsamt auferlegt.“  (Helmut Anschütz/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.