Basketball-Bundesliga

Weitere Vertragsverlängerung bei der BG Göttingen: Dennis Kramer bleibt

+
Dennis Kramer (rechts) und BG-Trainer Johan Roijakkers

Göttingen. Jetzt ist schon die Nummer sieben perfekt! Auch Dennis Kramer (26) bleibt bei Basketball-Bundesligist BG Göttingen.

Der 2,09 Meter große Center verlängerte seinen Vertrag bei den Veilchen um eine weitere Saison und ist damit bereits der fünfte Spieler, der über das erste Jahr hinaus bei der Mannschaft von Trainer Johan Roijakkers bleibt.

„Wir hoffen, dass Dennis die kommende Saison so beginnt, wie er die vergangene bei uns beendet hat“, sagt Coach Johan Roijakkers. Beim Coach der Veilchen hatte der aus Oldenburg gekommene Hüne lange keinen einfachen Stand. Roijakkers ließ ihn viele Spiele lang auf der Bank, hielt Kramer vor, er agiere zu weich. Erst in der Rückrunde fand der Sohn vom Leverkusener Ex-Idol Arvid Kramer mehr Berücksichtigung – und konnte auch überzeugen. Insgesamt kam der Vater zweier Söhne auf zwölf Minuten Einsatzzeit, in denen er 4,8 Punkte und 2,7 Rebounds beisteuerte. Seine Saisonbestmarke setzte Kramer beim 96:90-Heimsieg gegen den MBC, bei dem er auf 17 Punkte kam.

Nach Dominic Lockhart, Lenny Larysz und Stephan Haukohl ist Kramer der vierte Spieler, der bei der BG verlängerte. Joanic Grüttners Vertrag lief weiter, neu ist Jacob Albrecht, Mathis Mönninghoff kehrt aus Tübingen zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.