Basketball-Bundesliga: Mafra-Transfer fast perfekt

BG: Drei Neue sollen noch kommen

Göttingen. Endspurt im Verpflichtungs-Marathon bei Basketball-Bundesligist BG Göttingen. Bis zum Wochenende wollen die Veilchen noch zwei weitere Neuzugänge bekanntgeben. Darunter auch Roberto Mafra, der im Internet von seinem Agenten bereits als Göttinger Neuverpflichtung offenbart wurde (HNA berichtete exklusiv).

„Es sieht gut aus“, meinte BG-Sportdirektor Jan Schiecke (30) dazu. Mit dem Brasilianer wolle man sich einigen, aber „das dauert einfach ein bisschen. Diese Woche wollen wir das aber eintüten“. Mafra wäre Spieler Nummer 10 des neuformierten BG-Teams.

Auch mit der Nummer 11 „sieht es gut aus“, so Schiecke. Auf der Einkaufsliste stünden nach Mafra „noch ein großer und ein kleiner Spieler“, sagt der Sportdirektor, der am Mittwoch für zwei Wochen an die US-amerikanische Ostküste fliegt. Aus zwei Gründen: Erstens, um Spieler Nummer 12 klarzumachen und zweitens wegen der Hochzeit seiner Schwester.

„Im Moment kein Thema mehr“ ist, so Schiecke, Kyle Bailey. So deutet sich bei dem Spielmacher an, dass er der elfte Spieler sein wird, der die Veilchen verlässt. (haz/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.