Ehemalige BG-Trainerin Kerns hört in Halle auf

Göttingen. Jennifer Kerns hat sich nach einem Jahr als Trainerin des Basketball-Bundesligisten SV Lions Halle mit dessen Management in beiderseitigem Einvernehmen geeinigt, dass ihr Vertrag nicht verlängert wird.

Die langjährige Spielerin und Trainerin der Frauen der BG 74 Göttingen hatte während der laufenden Spielzeit mit vielen Höhen und Tiefen, aber auch persönlichen Schicksalsschlägen, schweren Verletzungen und mehreren Kaderumbauten zu kämpfen. Dadurch entstand ein hoher Abnutzungsgrad für alle Beteiligten, der dazu führte, ihren Vertrag nicht zu verlängern.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.