1. Startseite
  2. Sport
  3. BG Göttingen

Euro-Generalprobe für die BG Göttingen in Braunschweig

Erstellt:

Kommentare

Heftige Gegenwehr: Göttingens Neuzugang Mark Smith (am Ball) gegen Frankfurts Jordan Samare.
Heftige Gegenwehr: Göttingens Neuzugang Mark Smith (am Ball) gegen Frankfurts Jordan Samare. © Hubert Jelinek/gsd

Am kommenden Montag startet Basketball-Bundesligist BG Göttingen zu seinem ersten internationalen Auftritt seit mehr als zehn Jahren.

Göttingen – Von Düsseldorf fliegen die Veilchen in den Kosovo nach Mitrovica, treten am Dienstag gegen BC Trepca in der Qualifikationsrunde des FIBA Europe Cups an. Den letzten Test dazu bestreitet das Team von Trainer Roel Moors heute bei Erstliga-Konkurrent Löwen Braunschweig.

Zuschauer sind nicht zugelassen.

Nach dem 95:85 gegen Frankfurt am vergangenen Samstag mit anschließender Autogrammstunde für die Fans äußerte sich Moors zwiespältig über den momentanen Zustand seiner Mannschaft: Offensiv hatte die BG viele gute Passagen und Aktionen, defensiv klafften immer noch viele Löcher.

Aktivposten von den Neuen waren zweifellos Sprungwunder Taze Moore (21 Zähler) und Big Man Javon Bess (alle 19 Punkte in der zweiten Halbzeit). Erneut vielversprechende Ansätze zeigten Rayshaun Hammonds, Gino Crandall und Till Pape. In Braunschweig (nur drei Neuzugänge) besteht nun die Möglichkeit, die bisherigen gelegten Grundlagen noch weiter zu verfeinern.  (haz/gsd-nh)

Auch interessant

Kommentare