BG Göttingen gewinnt gegen Medi Bayreuth

Beko BBLBasketball BundesligsSaison 2015/16BG 74 Göttingen 14.02.2016BG Göttingen - Medi BayreuthGöttingens
1 von 22
Beko BBLBasketball BundesligsSaison 2015/16BG 74 Göttingen 14.02.2016BG Göttingen - Medi BayreuthGöttingens
2 von 22
Beko BBLBasketball BundesligsSaison 2015/16BG 74 Göttingen 14.02.2016BG Göttingen - Medi BayreuthGöttingens
3 von 22
Beko BBLBasketball BundesligsSaison 2015/16BG 74 Göttingen 14.02.2016BG Göttingen - Medi BayreuthGöttingens
4 von 22
Beko BBLBasketball BundesligsSaison 2015/16BG 74 Göttingen 14.02.2016BG Göttingen - Medi BayreuthGöttingens
5 von 22
Beko BBLBasketball BundesligsSaison 2015/16BG 74 Göttingen 14.02.2016BG Göttingen - Medi BayreuthGöttingens
6 von 22
Beko BBLBasketball BundesligsSaison 2015/16BG 74 Göttingen 14.02.2016BG Göttingen - Medi BayreuthGöttingens
7 von 22
Beko BBLBasketball BundesligsSaison 2015/16BG 74 Göttingen 14.02.2016BG Göttingen - Medi BayreuthGöttingens
8 von 22
Beko BBLBasketball BundesligsSaison 2015/16BG 74 Göttingen 14.02.2016BG Göttingen - Medi BayreuthGöttingens
9 von 22

Göttingen. Die Revanche nach der Hinspiel-Niederlage gegen Bayreuth ist geglückt: Gegen Medi Bayreuth gewann das Team von Trainer Johan Roijakkers nach sechswöchiger Heimspielabstinenz vor 3447 begeisterteten Zuschauern in der S-Arena mit 91:62 (35:26). Einen tollen Heim-Einstand feierte BG-Neuzugang Ian Hummer mit einer starken Leistung. Am Dienstag spielt die BG zu Hause gegen Bayern München.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.