BG Göttingen: Trainingslager in Rotenburg

IanHummer

Göttingen. Not macht erfinderisch: Basketball-Bundesligist BG Göttingen überbrückt die dreiwöchige Spielpause jetzt doch mit einem Trainingslager.

Am Dienstag fährt der Tabellenvorletzte mit Neuzugang Ian Hummer nach Rotenburg an der Fulda und bleibt dort bis zum 30. Januar. Dort trainierten auch schon Meister Bamberg und die deutsche Nationalmannschaft.

„Die Jungs brauchen nach dem Training in Göttingen auch mal einen Tapetenwechsel“, sagt Team-Manager und Fitness-Coach Domenik Theodorou. Auf der Suche ist Chefcoach Johan Roijakkers derzeit noch nach einem Testgegner. Im Gespräch ist unter anderem der Zweitliga-Spitzenreiter Jena. (haz/gsd) Foto: zje/nh

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.