Harter Bundesliga-Start: BG-Auftakt mit Berlin, Bamberg, Bayern

Göttingen. Die laufende Serie ist mit dem vierten Finale am Mittwoch zwischen Baynern München und Bamberg noch nicht zu Ende – da gibt es schon die ersten Termine für die neue Saison 2015/16 in der Basketball-Bundesliga.

Und was für einen Auftakt haben dabei die Göttinger Veilchen erwischt! Der Start wird ganz hart, denn die „großen B’S“ gibt es schon gleich zu Beginn in den ersten sechs Spielen.

Alles andere als ein gewünschter Startgegner dürfte schon mal Tübingen sein (2. bis 4. Oktober) sein – es ist mit 445 km die zweitweiteste Auswärtsfahrt. Erster Heimgegner ist dann Alba Berlin (7. Oktober). Nach dem zweiten Auswärtsmatch beim MBC kommt dann mit Bamberg der nächste Kracher in die S-Arena. Und nach einem weiteren Heimspiel gegen Frankfurt geht es zum dritten großen „B“ nach München zum FC Bayern. So geht’s weiter: Hagen zuhause, dann in Ludwigsburg und Ulm, dann zuhause Bonn. Alles ganz schwer für die BG. (haz/gsd-nh)

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.