Hirmke neu im Orga-Team der BG Göttingen

+
Neu im Orga-Team der BG: Johanna Hirmke.

Göttingen. Das Organisationsteam der BG Göttingen erhält Verstärkung. Ab dem 1. April übernimmt Johanna Hirmke bei der Pro Basketball Göttingen GmbH den Bereich Vertrieb.

„Johanna Hirmke bringt durch ihren Marketinghintergrund und ihre bereits gesammelten Erfahrungen im Vertrieb zwei wichtige Voraussetzungen für diesen Job mit. Auch ihre Leidenschaft für den Basketballsport ist ein wesentlicher Faktor in der Anstellung gewesen“, sagte BG-Geschäftsführer Frank Meinertshagen die Personalie.

Die 26-Jährige Hirmke spielt für die BG 74 Göttingen Basketball in der 2. Liga. Nach BG-Angaben verfügt sie über exakt jene Fähigkeiten und Voraussetzungen, nach denen Meinertshagen und die Gesellschafter suchten. Ihren Bachelor absolvierte Hirmke am Tougaloo College in Mississippi/USA. Anschließend verschlug es die gebürtige Bambergerin an die PFH Private Hochschule Göttingen, wo sie ihren Master in General Management absolvierte. Insbesondere ihren Basketballhintergrund sowie die Erfahrungen im Vertrieb und Kenntnisse im Basketballgeschäft schätzt Frank Meinertshagen sehr.

Das BG-Organisationsteam kann gute Verstärkung dringend gebrauchen. Nach dem Abgang von Geschäftsführerin Anna Jäger zum Januar 2015 wurde auf Seiten der Gesellschaft eine Umstrukturierung in den Bereichen Vertrieb und Sponsoring vorgenommen. Durch diese werden die bis Ende Dezember bei Anna Jäger liegenden Aufgaben auf mehrere Personen übertragen. Meinertshagen, der seit 2012 gemeinsam mit Jäger die Pro Basketball Göttingen GmbH leitet, wird in seiner Funktion als Geschäftsführer die unterschiedlichen Aufgabenträger steuern und koordinieren. Ziel ist es, den Bereich Vertrieb zu stärken. (raw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.