Basketball: Neuzugang soll angeblich klar sein

Holt BG einen Adler aus Braunschweig?

Göttingen. Ist es nur ein Gerücht oder doch mehr? Im Raum Braunschweig/Wolfenbüttel wird Cornelius Adler bereits als Neuzugang bei Basketball-Bundesligist BG Göttingen gehandelt.

„Man kann den Göttingern dazu nur gratulieren“, heißt es aus der Lessingstadt. Der gebürtige Braunschweiger ist 21 Jahre alt, spielte zuletzt in der 2. Liga Pro B in Ehingen. Er ist 1,95 Meter groß und stand bereits in der U 20-Nationalmannschaft. Adler spielt auf Position zwei oder drei, ist der kleine Flügelspieler („Shooting Guard“ oder „Small Forward“). In Wolfenbüttel ist er als „ein prima Junge mit gutem Charakter“ bekannt.

Das Gute für die Veilchen wäre zudem, dass Adler einen der in der kommenden Saison fünf erforderlichen deutschen Plätze einnehmen würde. Jetzt darf man gespannt sein, ob der Adler tatsächlich nach Göttingen einfliegt. (gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.