Neuzugang Buford: Erstes Training bei der BG Göttingen

Kann er der BG Göttingen im Kampf um den Klassenerhalt entscheidend helfen? Jedenfalls war William Buford (28) am Mittwoch erstmals beim Training des Göttinger Basketball-Bundesligisten dabei, warf die ersten Bälle auf die Körbe im Basketball-Zentrum, nachdem er einen ersten Medizincheck im Rehazentrum Junge absolviert hat.

Buford kam mit Ehefrau Ivelisse und seinem einjährigen Stammhalter Christian nach Göttingen, für den schnell noch ein Kinderbett organisiert und aufgebaut werden musste. Bei den Veilchen wird er mit der Nummer 44 auflaufen, die er auch schon bei den Walter Tigers Tübingen getragen hat. Gegen die Schwaben soll Buford am 3. März auch sein erstes Spiel für die BG machen. In den nicht öffentlichen Tests gegen Vechta und Würzburg gilt es, Buford in das Veilchen-Team zu integrieren. Das wird schwieriger als das Foto vor den Basketball-„Pappkameraden“ im BG-Trainingszentrum. (gsd/nh) Foto: zje/gsd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.