2. Basketball-Bundesliga: BG 74 Veilchen Ladies gewinnen 68:58 bei Berlin-Zehlendorf

Pflichtsieg vorm Stadtbummel

Monique Smalls

Berlin. Das war doch etwas schwerer als gedacht! Lediglich mit 68:58 (37:32) gewannen die BG 74 Veilchen Ladies bei den Foxes Zehlendorf in Berlin. Gegen den Tabellenletzten der 2. Basketball-Bundesliga mussten die Göttingerinnen mehr kämpfen als erwartet, um den achten Sieg in Serie einzufahren.

Mit dem Erfolg im Rücken blieben die beiden BG-Akteurinnen Nicole Jones und Monique Smalls noch in der Hauptstadt, die sie sich zum ersten Mal überhaupt anschauen woll(t)en.

Einmal mehr avancierte Smalls mit starken 28 Punkten zur Topscorerin der Veilchen. Zudem klaute sie den Zehlendorferinnen noch elfmal den Ball. Auf einen zweistelligen Wert bei den Rebounds kam auch ihre Landsfrau Jones mit einem Dutzend Rebounds. Im Gegensatz zu vielen bisherigen Partien blieb sie jedoch bei den Punkten im einstelligen Bereich.

Die Göttingerinnen kamen im ersten Viertel nur schwer auf Touren, der Tabellenletzte bot dem Spitzenreiter mächtig Paroli und konnte das erste Viertel dann auch mit 19:15 für sich entscheiden. Zuzana Polonyiova, Co-Trainerin und Lebensgefährtin von Coach Ondrej Sykora, und Smalls buchten je fünf Zähler von den insgesamt 15.

Mit einem 14:6-Lauf drehten die BGerinnen im zweiten Durchgang dann das Match. Smalls steuerte mit zwölf Zählern dazu den Löwenanteil bei, Polonyiova netzte zwei Dreier ein. So ging es mit einer Fünf-Punkte-Führung der Gäste in die Kabine.

Bis auf einen Punkt heran

Doch Zehlendorf resignierte nicht, bot im dritten Viertel heftig Gegenwehr. Und es wurde ganz eng! Die Berlinerinnen kamen auf 39:41 und 43:44 nach 27 Minuten heran und führten sogar kurzzeitig. Aber die Veilchen behielten die Nerven und legten zu Beginn des letzten Abschnitts nochmal einen Zwischenspurt ein. Mit einer 13:6-Serie gingen sie 65:51 in Führung. Am Ende lagen schließlich zehn Zähler zwischen beiden Teams – zugunsten der BG 74, die mit diesem Sieg auch endgültig den Einzug in die Playoffs klarmachte.

BG 74: Smalls 28 (11 Steals), Jones 9 (12 Rebounds), Thüring, Hirmke, Lücken 2, Zimmermann 3/1 Dreier, Bencker 7, Polonyiova 10/2, B. Daub 2, Pilz 4, Dobroniak 3/1.

Beste Zehlendorf: Hintze 16, Kraski 13, Jekabsone 11/1 (8 Rebounds). (haz/gsd) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.