Publikumsliebling El-Amin verlässt die BG Göttingen

KhalidEl-Amin

Göttingen. Khalid El-Amin wird nicht mehr für die BG Göttingen in der Basketball-Bundesliga spielen.

Das gab die BG-Geschäftsführung am Freitag in einer kurzen Pressemitteilung bekannt. Wohin El-Amin, der vor seinem einjährigen Engagement in Göttingen 50 Partien in der nordamerikanischen Profiliga NBA bestritt, wechseln wird, steht noch nicht fest.

Der Publikumsliebling war mit durchschnittlich 14,5 Punkten und 4,8 Assists pro Spiel der Dreh- und Angelpunkt des Teams von Trainer Johan Roijakkers. Und er war als Leistungsträger wesentlich daran beteiligt, dass die BG als Zehnter die Playoffs nur knapp verpasste. Vor allem deshalb, weil es mit seiner Spielübersicht und seinem Kampfgeist seine Kollegen regelmäßig zu Höchstleistungen antrieb. (raw)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.