Serienmeister Brose Baskets zu Gast bei der BG

Basketball live:  Göttingen verliert zu Hause gegen Bamberg 86:93

Göttingen. Am Montag wartet ein Kracher auf die BG Göttingen: Der Serienmeister Brose Baskets Bamberg ist zu Gast in der Lokhalle. Wir übertragen erstmals die Partie live im Radio.

Ein ausführlicher Spielbericht folgt.

RADIO-PLAYER STARTEN

Auf mobilen Endgeräten funktioniert der Radio-Player nicht. Bitte laden Sie sich hier unsere kostenlose Radio-HNA-App herunter:

App-Download Radio HNA (iOS) | App-Download Radio HNA (Android)

 

Am Samstag startete in der Lokhalle das spannende Weihnachtsprogramm der BG Göttingen in der Basketball-Bundesliga mit einem 92:80- Sieg gegen den Tabellendritten Ratiopharm Ulm.

Am Montag wartet ein Kracher auf die Veilchen: Um 20 Uhr kommt der Serienmeister Brose Baskets Bamberg in die Lokhalle. Karten gibt es für dieses Spiel nicht mehr. Aber: Die HNA hilft Basketballfans. Das Match wird von Radio HNA live übertragen. Am Mikrofon sind unsere Reporter Walter Gleitze, Helmut Anschütz und der Experte Mahmut Ataman, der in der Saison 1999/2000 die BG 74 Veilchen Ladies in die Bundesliga führte. (gsd/tko)

Rubriklistenbild: © Foto:  Jelinek

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.