Basketball-Bundesliga: BG Göttingen präsentierte gestern die neue Halle und zwei neue Spieler

S-Arena: Ganzes Gemecker voll daneben

Begutachteten schon einmal die neue Sparkassen-Arena: Die beiden Neuzugänge Marko Grimaldi (li.) und der Ex-Braunschweiger Philipp Noch. Foto: Jelinek

Göttingen. Eigentlich wollte Basketball-Bundesligist BG Göttingen „nur“ zwei seiner neuen Spieler präsentieren. Doch der Personal-Termin wurde zum ersten „Hallen-Check“ der neuen „Sparkassen-Arena“.

So viel vorweg: Die „S-Arena“, die erstmals sich so präsentierte, als wäre morgen das erste Bundesliga-Spiel, zeigte sich richtig „knuffig“, beeindruckte nicht nur Rückkehrer Marco Grimaldi und Neuzugang Philipp Noch (von den Phantoms Braunschweig).

„Eine nette, schöne Halle“, zeigte sich Noch angetan vom neuen Ambiente. „Die Fans werden überrascht sein, Göttingen hat überhaupt geile Fans, kein Vergleich zu Braunschweig.“ Und auch Grimaldi meinte nüchtern: „Ich weiß nicht, warum sich die Fans beschwert haben.“

Neue Zeitanzeige-Würfel

Erstmals lag der Basketball-Parkettboden in der „S-Arena“, die Körbe mit einer neuen würfelförmigen, vierseitigen Rundum-Zeitanzeige obendrauf, die Hallenfenster abgedunkelt, alle Tribünen ausgefahren, die elektronische Anzeigetafel aus der Lokhalle bereits angeschaltet, die neue LCD-Tafel gerade in der Montage - da kribbelte es bei Grimaldi und Noch zu einigen ersten Würfen in den Korb. Alles Gemecker und Gezeter aus den vergangenen Monaten ist nach dem gestrigen Eindruck voll daneben. Die Halle (3474 Plätze) wirkt sehr kompakt, zuschauerfreundlich und kann aufgrund der Enge zur neuen BG-Hölle“ werden. Um es nicht zu verschweigen: Natürlich gibt es wenige Plätze auch mit eingeschränkter Sicht.

Grimaldi und Noch stiegen mit den weiteren Deutschen schon ins erste Training ein, freuen sich ihre neuen Kollegen, die bis zum Trainingsstart am 22. August eintrudeln.

Das erste Bundesliga-Spiel der BG in Bamberg wird vom 3. auf den 4. Oktober verlegt. Bamberg spielt am 1. Oktober den Champions-Cup, wollte einen Tag mehr Pause bis zum Saisonstart haben. (haz/wg-gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.