BG am Sonntag gegen Bamberg: Zweiter Zahltag in der „Lokhölle“

3700 Zuschauer gegen Alba Berlin - schon beim ersten Auftritt von Basketball-Bundesligist BG Göttingen war die „Lokhölle“ ausverkauft. Das dürfte auch am Sonntag (17 Uhr) gegen Meister Brose Baskets Bamberg kaum anders werden. Am Dienstag waren schon wieder 3200 Tickets im Vorverkauf weg.

Ab sofort gibt es auch Karten für die ersten beiden Partien in der Sparkassen Arena gegen Phoenix Hagen (6. November) und die Telekom Baskets Bonn (29. November). Die Dezember-Partien gegen die Crailsheim Merlins (13. Dezember), die Eisbären Bremerhaven (23. Dezember) und die Basketball Löwen Braunschweig (26. Dezember) werden zeitnah in den Vorverkauf gegeben.

Karten sind erhältlich in der BG-Geschäftsstelle (Hannoversche Str. 43-47, Göttingen), bei den bekannten AD-ticket-Vorverkaufsstellen, bei der Ticket-Hotline unter Telefon 0180 - 60 50 400 und im Internet unter www.bggoettingen.de (gsd) Foto: zje/gsd

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.