Football: Was sagen die BG-Spieler zum Finale?

Superbowl: Stockton glaubt an „Pats“-Sieg

Leon Williams

Göttingen. Am Sonntag ist wieder mal der sportliche Nationalfeiertag in den USA – in Minneapolis steigt das 52. Superbowl-Finale zwischen den New England Patriots („Pats“) und den Philadelphia Eagles. Für die Amerikaner so wichtig wie für Mitteleuropäer das Fußball-WM-Endspiel. Wie nehmen die Spieler von Basketball-Bundesligist BG Göttingen und da vor allem die US-Boys den Superbowl wahr?

Spielmacher Michael Stockton: „Ich bin ein großer Football-Fan. Mein Lieblingsteam sind die Denver Broncos. Sie hatten eine schwere Saison. Ich werde den Super Bowl auf jeden Fall schauen, habe aber noch keine genauen Pläne, wo. Ich denke, dass die New England Patriots gewinnen werden, obwohl ich nicht möchte, dass sie gewinnen.“

Dreier-Spezialist Brion Rush: „Ich bin ein Fan der New Orleans Saints. Ich werde den Super Bowl sicherlich mit ein paar Leuten zusammen schauen, wo, weiß ich noch nicht. Ich hoffe, dass die Eagles gewinnen werden.“

Jordan Loveridge: „Ich bin ein Fan von Tom Brady und werde mir den Super Bowl anschauen. Noch ist nicht klar wo und wann, aber das Team und ich besprechen das in den nächsten Tagen. Ich denke, die Patriots werden sich den Sieg holen.“

Leon Williams: „Ich mag den Super Bowl, habe aber kein Favoritenteam, sondern schaue ihn mir nur gern an. Ich werde mich mit dem Team kurzschließen, wo wir das Spiel gucken. Auf jeden Fall hoffe ich, dass die Eagles gewinnen.“

Malik Müller: „Ich interessiere mich für den Super Bowl. Das Spiel werde ich mir auf jeden Fall mit der Mannschaft angucken in einer guten Umgebung. Es kommt aber darauf an, wie es für uns möglich ist, das steht bis jetzt noch nicht fest. Die Eagles sind stark, aber Tom Brady mit den Patriots wird gewinnen.“

Überraschend: Die BG-Amerikaner Darius Carter und Harper Kamp sowie Dennis Kramer (Vater Arvid ist Amerikaner) haben kein Interesse am Superbowl. (gsd/nh) Fotos: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.