Basketball

Van der Zweep jetzt offiziell Assistent von BG-Trainer Roijakkers

+
Künftig Co-Trainer von Johan Roijakkers: Hylke van der Zweep.

Göttingen – So ganz überraschend kommt das nicht: Hylke van der Zweep (39) wird jetzt offiziell Assistent von Chefcoach Johan Roijakkers bei Basketball-Bundesligist BG Göttingen.

Den Posten beim NBBL-Team (BG Juniors) gibt er ab. „Ich habe bereits in den vergangenen beiden Saisons und zuvor bei der niederländischen Nationalmannschaft eng mit Hylke zusammengearbeitet und weiß, wie viel Einsatz er zeigt, um erfolgreich zu sein“, sagt Roijakkers.

Für van der Zweep wird nun ein Nachfolger gesucht. Für das Qualifikationsturnier am 22./23. Juni, das das NBBL-Team nach dem Abstieg ohne Sieg für den Klassenerhalt bestreiten muss, steht er indes noch zur Verfügung. Zuletzt stand van der Zweep Roijakkers immer schon hilfreich zur Seite.

Auch beim JBBL-Team (BG Youngsters) gibt es einen Trainerwechsel. Jan Sauerbrey ist für 14 Monate in Elternzeit. Nachfolger wird Marjo Heinemann (46) von BG-Kooperationspartner ASC 46 Göttingen. „Marjo verfügt über langjährige Erfahrung als Basketball-Trainer im Jugendbereich“, sagt BG-Chef Frank Meinertshagen. gsd/nh Foto: HUBERT JELINEK/GSD-NH

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.