Basketball-Frauen: BG 74 gewinnt auswärts 79:61

Veilchen Ladies schlagen auch Hagen

Göttingens Nicole Jones erzielte 16 Punkte. Foto: zje/gsd

Hagen. Trainer Ondrej Sykora hatte vor den Phoenix Hagen Ladies gewarnt, doch am Ende waren seine Sorgen unbegründet. Die Veilchen Ladies fuhren nach dem starken Spiel gegen Wuppertal auch den ersten Auswärtssieg des neuen Jahres ein, gewannen beim Tabellenvorletzten der 2. Basketball-Liga Nord mit 79:61 (33:31) und bleiben somit auf Playoff-Kurs als derzeit Tabellendritte.

Mit zweistelligen Punktzahlen ragten Spielmacherin Monique Smalls (19), Centerin Nicole Jones (16) und die wiederum starke Birte Bencker (12) heraus. Smalls schaffte mit zusätzlich zehn Rebounds sogar ein „Double-Double“.

Bis zur Halbzeitsirene konnten die Gastgeberinnen diese Partie gegen den Göttinger Favoriten noch offen gestalten, Die BG 74 lag lediglich 33:31 vorn. Doch nach dem Wechsel legten die Gäste eine Schippe drauf, gewannen das dritte Viertel mit 24:14 und legten so den Grundstein für den späteren Sieg. Für Göttingens Trainer Ondrej Sykora war die starke Defensivleistung seines Teams ausschlaggebend, denn die Hagenerinnen kamen auf lediglich 61 Punkte. Dabei gingen die BGerinnen mit dem Handicap ins Spiel, auf Corinna Dobroniak verzichten zu müssen. Sie hatte sich einen Bänderriss im Training zugezogen.

Den besseren Start hatte die BG 74, führte 8:2, doch durch eine schlechte Trefferquote konnten sich die Gäste noch nicht absetzen bis zur Pause. Ein 15:2-Lauf im dritten Viertel aber brachte die Veilchen Ladies endgültig auf die Siegerstraße, zumal Hagen zu 27 Ballverlusten gezwungen wurde.

BG 74: Smalls 19, Jones 16, Bencker 12, Thüring 9/1 Dreier, Lücken 4, Zimmermann 7/2, Pilz 4, Hirmke 3/1, Polonyiova 5/1, Wenke.

Beste Hagen: Kassack 18, Schlatt 14/1, Stahmeyer 12/1.

    * * *

Das Frauen-Spiel am 8. März gegen Grünberg ist von 16 auf 14 Uhr vorgezogen worden, um dem Bundesliga-Spiel der BG-Männer gegen Alba Berlin aus dem Weg zu gehen.

    * * *

Über das Spiel der BG-Männer in Bamberg berichten wir auf der Facebook-Seite der HNA. (gsd)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.