Veilchen Sonntag in Ludwigsburg: Trifft die BG nur alte Bekannte?

Besondere Beziehungen: Hier verteidigt Adam Waleskowski (links) noch für die BG gegen Ludwigsburgs Jack Cooley (Mitte) – jetzt geht er wieder für die Schwaben auf Korbjagd. Rechts Alex Ruoff, der einst auch in Ludwigsburg war und die BG inzwischen verlassen hat. Foto: zje/gsd

Göttingen. Die BG Göttingen gegen oder in Ludwigsburg – das ist jede Saison immer das etwas besondere Spiel. So auch in dieser Serie, wenn die Veilchen am Sonntag (17.30 Uhr) bei den MHP Riesen aufs Parkett müssen. Mit Harper Kamp, der wieder sein Debüt beim Team von Trainer Johan Roijakkers gibt.

Alte Bekannte 1

Für Ludwigsburg gibt es ein Wiedersehen mit dem früheren Publikumsliebling Michael Stockton, der von 2013 bis 2015 das Spiel leitete. Für Göttingens Harper Kamp wird die Rückkehr wohl weniger schön: 2015 hatte er schon in Ludwigsburg unterschrieben, aber der Vertrag wurde noch vor dem ersten Punktspiel wieder aufgelöst. Für Kamp ist es aber kein Blick zurück im Zorn.

alte bekannte 2

Auf der anderen Seite war MHP-Chefcoach John Patrick sieben Jahre Cheftrainer in Göttingen, lernte dort auch seine Frau Alexandra kennen. Zudem spielten mit Adam Waleskowski und Roderick Trice zwei seiner Profis früher in Göttingen. Waleskowski (gerade 35 geworden) wechselte nach einer guten Saison bei den Veilchen wieder zurück nach Ludwigsburg. „Er ist zurzeit fit wie ein Turnschuh“, sagt Riesen-Sprecher Björn Blank, übrigens noch ein weiterer Ex-Göttinger (oder genauer: Duderstädter) bei den Schwaben. Coach Patrick scoutete die BG bei deren Heimspiel gegen Braunschweig persönlich.

Neue Bekannte

In der MHP-Arena laufen am Sonntagnachmittag zwei deutsche Nationalspieler aus der WM-Qualifikation vom vergangenen Wochenende auf. Johannes Thiemann (2,05 Meter) und Dominic Lockhart (1,98 Meter) trennen nur sieben Zentimeter Körperlänge, trotzdem spielt der Ludwigsburger Zonenwühler auf der Fünf oder Vier, Göttingens DBB-Debütant Lockhart aber eher auf der Zwei (Shooting Guard) oder sogar der Eins (Point Guard). Lockhart und Thiemann neckten sich zuletzt beim WM-Qualispiel in Österreich, als der Göttinger erfolgreich „dunkte“ und danach kumpelhaft vom Ludwigsburger geschubst wurde.

Die Statistik

Geht man nach den von der BBL gelisteten statistischen Zahlen, dürfte die BG keine Chance haben. Punkte (85,9:76,4 im Schnitt), Feld-Punkte (45,5:43,4 Prozent), Dreier-Quote (35,3:33,1 Prozent), Freiwurf-Quote (76,0:71,5 Prozent), Rebounds (39,6:33,6) und Vorlagen (18,3:16,7) – in allen Werten liegt das Patrick-Team vor der Roijakkers-Mannschaft.

Die Lage

Ludwigsburg hat schon 20 Pflichtspiele(!) in der Bundesliga und Champions League absolviert und davon 18 gewonnen, die BG spielte erst elfmal. In der Länderspiel-Pause konnten beide Teams etwas regenerieren. (gsd-nh/BBL-nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.