Basketball-EuroChallenge: Wenn Kuban gleichzeitig Podgorica schlägt, ist Göttingen schon vorzeitig weiter

Veilchen winkt mit Sieg Zwischenrunde

Chris

Göttingen. So rasant wie 2009 endete, so flott geht es für die (Noch-)MEG Göttingen im neuen Jahr weiter. Nach dem Zittersieg in der Basketball-Bundesliga am vergangenen Samstag (79:78 gegen Quakenbrück) sind die Veilchen-Spieler gestern in Richtung Nordfrankreich gestartet, wo sie heute (20.30 Uhr) in der EuroChallenge im letzten Vorrunden-Auswärtsspiel der Gruppe A bei BCM Gravelines Dünkirchen antreten.

Und mit ein wenig Glück können die Südniedersachsen bereits heute Abend den Schritt in die Zwischenrunde machen. Gewinnen die Veilchen am Ärmelkanal und verliert KK Buducnost Podgorica (Montenegro) bei Lok Kuban (Russland), ist das Ticket für eine der vier Gruppen im Sechzehntel-Finale perfekt!

Gallige Franzosen

Dazu bedarf es natürlich einer absoluten Top-Leistung des Teams von Trainer John Patrick. Dass die Franzosen „gallig“ sind nach der 51:81-Abfuhr im Hinspiel, versteht sich von selbst. Nach der Schmach in der Lokhalle hat die Mannschaft von Coach Christian Monschau nicht mehr verloren. In der französischen Meisterschaft ist Dünkirchen mit zehn Siegen und nur zwei Niederlagen Dritter. Auch in der EuroChallenge gab es zuletzt zwei Siege.

Zudem hat sich das Team um Spielmacher Ben Woodside mit dessen US-Landsmann Demetris Nichols (2,01 m) verstärkt. Der Außen spielte unter anderem für die New York Knicks in der NBA.

Gelingt den Veilchen, die heute von mindestens 50 mitreisenden Fans unterstützt werden, kein Sieg, haben sie am kommenden Dienstag (12. Januar) gegen Podgorica die zweite und letzte Chance, den größten Erfolg der Klubgeschichte klarzumachen.

Neben Chris Oliver, der in die Nord-Auswahl berufen wurde, vertritt nun auch Taylor Rochestie Göttingen beim All-Star-Tag am 23. Januar in Bonn. Der Spielmacher startet bei den Drei-Punkte-Meisterschaften, traf 46 Prozent (35 von 76) seiner Dreier.

Giants-Alba-Karten-Kombi

Für die Heimspiele gegen die Giants Düsseldorf und Berlin bieten die Veilchen eine „KartenKombi“ an. Wer ein Ticket fürs Düsseldorf-Spiel (22. Januar) kauft, kann sich schon jetzt eine Karte in derselben Kategorie für den Hit gegen Alba (25. April) sichern. Die Tickets gibt´s nur in der Klub-Geschäftsstelle (Göttingen, Weender Landstraße 8-10) bis 12. Januar. (haz/gsd) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.