BG versteigert Reise nach Tiflis

Göttingen. Ideen muss man haben. Basketball-Bundesligist BG Göttingen versteigert eine Reise zum ersten EuroChallenge-Spiel am 8. November bei Armia Tiflis (Georgien) an den meistbietenden Fan.

Das Mindestgebot sind 1000 Euro. Der oder die Glückliche reist mit dem EuroChallenge-Sieger von 2010 gemeinsam an, übernachtet im Teamhotel, besucht die Trainingseinheiten und natürlich das Spiel. Gebote können bis zum 28. Oktober (15 Uhr) an office@bggoettingen abgegeben werden, dazu muss ein entsprechendes Formular unter www.bggoettingen.de ausgefüllt werden. Reise-Start ist am 6. November über Hannover und München, Rückkehr am 9. November. (wg/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.