Basketball-Bundesliga Männer

Wichtiger Schritt zur Rettung für BG Göttingen

+
Ein Siegestänzchen in Ehren kann einem niemand verwehren: BG-Kapitän Michael Stockton (20) und Dominic Lockhart (3) im Jubelkreis. 

Göttingen – War dieser Sieg schon möglicherweise der vorentscheidende im Kampf um den Klassenerhalt für die BG Göttingen? Das 78:75 in Bayreuth war für die Veilchen Gold wert im Abstiegskampf in der Basketball-Bundesliga, bescherte ihnen jetzt wieder sechs Punkte Vorsprung vor dem Vorletzten Bremerhaven und Schlusslicht Jena.

Die Lage

Gegenüber der BG müssten Jena und Bremerhaven schon drei Siege mehr holen als die Göttinger. Das stellt für die Veilchen zwar keine komfortable, aber zumindest eine solide Situation dar. Und dass sie in den letzten acht Spielen überhaupt nicht mehr gewinnen, ist ebenso unrealistisch wie die Annahme, dass Bremerhaven und Jena nicht mehr verlieren. Zudem haben die letzten beiden Teams eine „Überlebens-Chance“ weniger, weil sie nur noch sieben Spiele bestreiten.

Auffällig: Die BG spielt noch viermal gegen die Abstiegs-Konkurrenz, hat also alles weiter in den eigenen Händen. Crailsheim hat das vermeintlich schwerste Restprogramm. Der MBC muss noch zweimal gegen Berlin ran. Am letzten Spieltag sind zwei mögliche Abstiegs-Endspiele mit BG in Jena und Bremerhaven gegen den MBC angesetzt (siehe Extra-Kasten unten).

Der Rückblick

„Wir haben im Gegensatz zum Oldenburg-Spiel von Anfang an mit Energie gespielt“, meinte Dominic Lockhart nach dem erst zweiten Sieg in Bayreuth in zehn Erstliga-Jahren. „Man müsse in so einem engen Spiel die Energie konstant hochhalten.

Der Ausblick

Das nächste überaus wichtige Match für die BG folgt am Samstag gegen den MBC, der zwei der vergangenen drei Partien gewann und unter dem neuen, alten Trainer Silvano Poropat wieder zugelegt hat. Ein Erfolg gegen Weißenfels – das wäre ein Meilenstein auf dem Weg in die elfte Bundesliga-Saison. Den direkten Vergleich gegen den MBC dürfte die BG nicht mehr verlieren: Das Hinspiel gewann sie mit 42 Punkten Vorsprung 105:63.  haz/gsd-nh

Die restlichen Spiele der fünf Abstiegskandidaten

14. BG GÖTTINGEN (16:36 Punkte) 

13.4.: MBC (H) 

17.4.: Braunschweig (A) 

21.4.: Gießen (H) 

28.4.: Bremerhaven (A) 

01.5.: Ulm (H) 

03:5. Crailsheim (A) 

10.5.: Ludwigsburg (H) 

12.5.: Jena (A) 

15. CRAILSHEIM (14:38 Punkte) 

14.4.: Bamberg (A) 

18.4.: Ulm (H) 

21.4.: München (A) 

27.4.: Ludwigsburg (H) 

30.4.: Vechta (A) 

03.5.: BG Göttingen (H) 

10.5.: Jena (A) 

12.5.: Oldenburg (H) 

16. MBC (12:40 Punkte) 

13.4.: BG Göttingen (A) 

20.4.: Alba Berlin (H) 

22.4.: Alba Berlin (A) 

28.4.: Bayreuth (H) 

01.5.: Frankfurt (A) 

04.5.: Braunschweig (H)

10.5.: Oldenburg (A) 

12.5.: Bremerhaven (H) 

17. BREMERHAVEN (10:44 Punkte) 

13.4.: Bonn (H) 

20.4.: Braunschweig (A)

28.4.: BG Göttingen (H) 

01.5.: Ludwigsburg (H) 

04.5.: Frankfurt (H) 

10.5.: Alba Berlin (A) 

12.5.: MBC (A) 

18. JENA (10:44 Punkte) 

12.4.: Frankfurt (H) 

20.4.: Vechta (A)

27.4.: Gießen (A) 

30.4.: Berlin (H) 

05.5.: Bonn (A) 

10.5.: Crailsheim (H) 

12.5.: BG Göttingen (H)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.