Medienbericht

„Ich könnte die ganze Zeit weinen“ - Ex-Radstar Jan Ullrich wohl von Ehefrau getrennt

+
Jan Ullrich.

Der frühere Radstar Jan Ullrich (44) und seine Frau Sara haben sich nach fast 13 Ehejahren getrennt. Das bestätigte der gebürtige Rostocker der „Bild am Sonntag“.

Köln - Das Paar lebt demnach bereits seit rund einem Monat nicht mehr zusammen, die drei gemeinsamen Söhne sind bei der Mutter im Allgäu.

"Ich könnte die ganze Zeit weinen. Zum einen vor Trauer, zum anderen vor Glück", sagte Ullrich, der weiter in seiner Villa auf Mallorca lebt, zur BamS. Er vermisse seine Kinder, habe seit zwei Wochen aber eine neue Freundin. Sie stammt aus Kuba, "aber kennengelernt haben wir uns hier auf Mallorca", sagte der Tour-Sieger von 1997.

Lesen Sie auch: Jan Ullrich wegen Alkohol-Fahrt zu Bewährungsstrafe verurteilt

"Ich kenne den Grund nicht", sagte Ullrich zu den Umständen der Trennung: "Sara war in letzter Zeit immer distanzierter."

Auch interessant: Nach seiner Auseinandersetzung mit Til Schweiger auf Mallorca will der Ex-Radprofi eine Therapie machen. Wie tz.de* berichtet, hat Jan Ullrich ernsthafte Probleme, die er lösen muss.

sid

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.