Nächste Gegnerin kommt aus Frankreich

Carina Witthöft bei Tennisturnier in Luxemburg im Halbfinale

+
Carina Witthöft fokussiert den Ball. 

Carina Witthöft steht zum zweiten Mal in ihrer Karriere im Halbfinale eines WTA-Turniers. Die Weltranglisten-73. setzte sich beim Turnier in Luxemburg gegen Kiki Bertens durch. 

Luxemburg - Tennisspielerin Carina Witthöft hat beim WTA-Turnier in Luxemburg mit einem überraschend klaren Sieg gegen die an Nummer zwei gesetzte Kiki Bertens das Halbfinale erreicht. Die 22-Jährige aus Hamburg brauchte am Donnerstag nur 57 Minuten für ihren 6:1, 6:2-Erfolg gegen die Niederländerin. Im Kampf um den Einzug in das Endspiel trifft die Fed-Cup-Spielerin auf die Französin Pauline Parmentier. Die Hartplatz-Veranstaltung ist mit 250 000 Dollar dotiert. Bertens hatte tags zuvor gegen Andrea Petkovic beim Stand von 6:2, 2:1 von der Aufgabe der Darmstädterin profitiert.

dpa/SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.