Auch Kerber raus

Höhenflug von Zverev vorerst beendet - gute Nachrichten von Görges

+
Alexander Zverev schied in der zweiten Runde aus.

Der Höhenflug von Tennis-Star Alexander Zverev ist vorerst beendet. Auch Angelique Kerber flogt beim Vorbereitungsturnier in Cincinnati raus. Dafür gibt es gute Nachrichten von Julia Görges.

Cincinnati - Angelique Kerber hat beim Turnier in Cincinnati nach einem Tennis-Krimi das Achtelfinale verpasst. Die 29 Jahre alte Weltranglistendritte unterlag der Russin Ekaterina Makarowa am Mittwochabend 4:6, 6:1, 6:7 (11:13). Die Partie dauerte 2 Stunden und 38 Minuten.

Auch für den Siebten der Welt, Alexander Zverev, ist das Vorbereitungsturnier auf die am 28. August startenden US Open früh beendet. Der 20-Jährige musste sich in der 2. Runde dem US-Amerikaner Frances Tiafoe 6:4, 3:6, 4:6 geschlagen geben. Alexander Zverevs älterer Bruder, Mischa Zverev schied ebenfalls aus. Er unterlag dem Spanier Pablo Carreño Busta mit 3:6, 6:7 (2:7).

Julia Görges erreichte dagegen die Runde der letzten 16. Die 28-Jährige setzte sich nach 1:21 Stunden mit 6:4, 6:4 gegen die kanadische Qualifikantin Francoise Abanda durch.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.