Gegen Cross?

Darts: Phil Taylor gibt Comeback

Er kann es nicht lassen. Phil Taylor kehrt auf die große Darts-Bühne zurück - zumindest für eine Nacht.

Berlin - Phil Taylor (57) und Rob Cross (27) standen erst am Neujahrstag in London im Finale um die Darts-WM, dass Cross für sich entschied. Jetzt hat der Münchner Privatsender die Pfeilewerfer für seine Show „Promi-Darts-WM 2018“ an diesem Samstag (6.1., 20.15 Uhr) verpflichtet, wie ProSieben am Freitag mitteilte. 

Acht internationale Darts-Spitzenspieler spielen jeweils mit einem deutschen Prominenten in einem Zweier-Team um Punkte. Gespielt wird nach internationalen Regeln. Jedes Team startet in mehreren Runden mit jeweils 501 Punkten und muss diese abbauen. Cross wirft in einem Team mit TV-Moderatorin Fernanda Brandao, Taylor mit Kabel-eins-Koch Frank Rosin. Titelverteidiger aus dem vergangenen Jahr ist Ex-Nationaltorwart Tim Wiese, der mit Profi Michael van Gerwen antritt.

dpa/Video: Glomex

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.