78:100-Niederlage

Deutliche Pleite für Nowitzkis Mavericks in Toronto

+
Dirk Nowitzki (r.) erzielte gegen Toronto 17 Punkte.

Toronto - Die Dallas Mavericks um Basketball-Superstar Dirk Nowitzki haben in der nordamerikanischen Profiliga NBA eine deutliche Niederlage kassiert.

Bei den Toronto Raptors verloren die Texaner am Montag (Ortszeit) mit 78:100 (46:50) und fielen in der Western Conference auf Rang elf zurück. Nowitzki kam auf 17 Punkte und sieben Rebounds.

Die Atlanta Hawks unterlagen mit Spielmacher Dennis Schröder beim Top-Team San Antonio Spurs mit 99:107 (43:54). Der Braunschweiger war mit 22 Punkten bester Werfer beim Tabellenfünften der Eastern Conference. Ohne Paul Zipser siegten die Chicago Bulls nach zuletzt fünf Niederlagen in Serie bei den Charlotte Hornets mit 115:109 (58:48). Der Ex-Münchner wurde von Trainer Fred Hoiberg nicht in den Kader berufen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.