Deutsche Medaillen-Hoffnung von Gegnerin verletzt

1 von 19
Ein umstrittener "Kinnhaken" ihrer Gegnerin hat die olympischen Medaillenträume von Florettfechterin Carolin Golubytskyi buchstäblich durch K.o. beendet. Beim Stand von 8:6 für die deutsche Meisterin hatte ihre italienische Gegnerin Elisa di Francisca einen Treffer gesetzt und dabei die 26-Jährige mit der Glocke des 500g schweren Floretts am Kinn getroffen. Danach hatte sie keine Chance mehr.
2 von 19
Ein umstrittener "Kinnhaken" ihrer Gegnerin hat die olympischen Medaillenträume von Florettfechterin Carolin Golubytskyi buchstäblich durch K.o. beendet. Beim Stand von 8:6 für die deutsche Meisterin hatte ihre italienische Gegnerin Elisa di Francisca einen Treffer gesetzt und dabei die 26-Jährige mit der Glocke des 500g schweren Floretts am Kinn getroffen. Danach hatte sie keine Chance mehr.
3 von 19
Ein umstrittener "Kinnhaken" ihrer Gegnerin hat die olympischen Medaillenträume von Florettfechterin Carolin Golubytskyi buchstäblich durch K.o. beendet. Beim Stand von 8:6 für die deutsche Meisterin hatte ihre italienische Gegnerin Elisa di Francisca einen Treffer gesetzt und dabei die 26-Jährige mit der Glocke des 500g schweren Floretts am Kinn getroffen. Danach hatte sie keine Chance mehr.
4 von 19
Ein umstrittener "Kinnhaken" ihrer Gegnerin hat die olympischen Medaillenträume von Florettfechterin Carolin Golubytskyi buchstäblich durch K.o. beendet. Beim Stand von 8:6 für die deutsche Meisterin hatte ihre italienische Gegnerin Elisa di Francisca einen Treffer gesetzt und dabei die 26-Jährige mit der Glocke des 500g schweren Floretts am Kinn getroffen. Danach hatte sie keine Chance mehr.
5 von 19
Ein umstrittener "Kinnhaken" ihrer Gegnerin hat die olympischen Medaillenträume von Florettfechterin Carolin Golubytskyi buchstäblich durch K.o. beendet. Beim Stand von 8:6 für die deutsche Meisterin hatte ihre italienische Gegnerin Elisa di Francisca einen Treffer gesetzt und dabei die 26-Jährige mit der Glocke des 500g schweren Floretts am Kinn getroffen. Danach hatte sie keine Chance mehr.
6 von 19
Ein umstrittener "Kinnhaken" ihrer Gegnerin hat die olympischen Medaillenträume von Florettfechterin Carolin Golubytskyi buchstäblich durch K.o. beendet. Beim Stand von 8:6 für die deutsche Meisterin hatte ihre italienische Gegnerin Elisa di Francisca einen Treffer gesetzt und dabei die 26-Jährige mit der Glocke des 500g schweren Floretts am Kinn getroffen. Danach hatte sie keine Chance mehr.
7 von 19
Ein umstrittener "Kinnhaken" ihrer Gegnerin hat die olympischen Medaillenträume von Florettfechterin Carolin Golubytskyi buchstäblich durch K.o. beendet. Beim Stand von 8:6 für die deutsche Meisterin hatte ihre italienische Gegnerin Elisa di Francisca einen Treffer gesetzt und dabei die 26-Jährige mit der Glocke des 500g schweren Floretts am Kinn getroffen. Danach hatte sie keine Chance mehr.
8 von 19
Ein umstrittener "Kinnhaken" ihrer Gegnerin hat die olympischen Medaillenträume von Florettfechterin Carolin Golubytskyi buchstäblich durch K.o. beendet. Beim Stand von 8:6 für die deutsche Meisterin hatte ihre italienische Gegnerin Elisa di Francisca einen Treffer gesetzt und dabei die 26-Jährige mit der Glocke des 500g schweren Floretts am Kinn getroffen. Danach hatte sie keine Chance mehr.
9 von 19
Ein umstrittener "Kinnhaken" ihrer Gegnerin hat die olympischen Medaillenträume von Florettfechterin Carolin Golubytskyi buchstäblich durch K.o. beendet. Beim Stand von 8:6 für die deutsche Meisterin hatte ihre italienische Gegnerin Elisa di Francisca einen Treffer gesetzt und dabei die 26-Jährige mit der Glocke des 500g schweren Floretts am Kinn getroffen. Danach hatte sie keine Chance mehr.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Chapecó - Fast das ganze Team des Clubs AF Chapecoense starb Ende November, als ihr Flugzeug auf dem Weg zum …
So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz
5:1 - Huskies endlich wieder mit klarem Sieg

5:1 - Huskies endlich wieder mit klarem Sieg

Die Huskies haben die Heilbronner Falken am Freitagabend mit 5:1 geschlagen: Das Feuer brennt wieder bei den Kasseler …
5:1 - Huskies endlich wieder mit klarem Sieg