Der vierte Deutsche in der NBA?

Deutsches Basketball-Talent meldet sich für NBA-Draft 2017 an

+
Der deutsche Basketballspieler Moritz Wagner im Dress der Michigan Wolverines.

Ann Arbor - Spielt neben Dirk Nowitzki, Dennis Schröder und Paul Zipser bald ein weiterer deutscher Basketballspieler in der NBA? Die Chance dazu besteht zumindest.

Der 19 Jahre alte Basketballspieler Moritz Wagner hat sich für den NBA-Draft angemeldet. "Nachdem ich mit meinen Trainern und meiner Familie gesprochen habe, habe ich mich entschlossen, mich einzuschreiben, ohne einen Agenten zu engagieren", gab der Berliner via Twitter bekannt.

In einigen Probe-Drafts wird Wagner als später Erstrunden-Pick gehandelt. Bei der March Madness hatte er mit seinen Michigan Wolverines das Achtelfinale erreicht, im Durchschnitt erzielte er bei dem Turnier 10,6 Punkte. Beim Sieg gegen die Louisville Cardinals steuerte er 26 Punkte bei. Der Draft findet am 22. Juni statt.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.