Sieg über Argentinien

DHB-Handballer vorzeitig im WM-Achtelfinale

+
Mit dem Sieg über Argentinien haben sich die Deutschen Handballer den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale gesichert. Carsten Lichtlein und seine Teamkollegen jubeln.

Doha - Die deutschen Handballer haben bei der WM in Katar vorzeitig den Einzug ins Achtelfinale perfekt gemacht. Einen Spieltag vor Abschluss der Vorrunde gewann das Team gegen Argentinien nach hartem Kampf 28:23 (13:14).

Vor 3750 Zuschauern in der Multipurpose Hall von Doha war Patrick Groetzki von den Rhein-Neckar Löwen am Donnerstag mit sieben Treffern erfolgreichster deutscher Torschütze. Mit einem Erfolg im  abschließenden Vorrundenspiel am Samstag gegen Außenseiter Saudi-Arabien würde die Auswahl des Deutschen Handballbundes als Gruppensieger in die K.o.-Runde der Weltmeisterschaft einziehen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.