6:3, 6:4 gegen Monfils

Djokovic gewinnt Wimbledon-Generalprobe - Sieg in Eastbourne

+
Novak Djokovic hat das Turnier in Eastbourne gewonnen. Foto: Steven Paston

Eastbourne (dpa) - Novak Djokovic hat eine gelungene Wimbledon-Generalprobe gefeiert und seinen zweiten Titel in diesem Jahr gewonnen.

Der Tennisprofi aus Serbien entschied das Finale des ATP-Turniers in Eastbourne gegen den Franzosen Gael Monfils mit 6:3, 6:4 für sich. Nach 1:16 Stunden war das Match entschieden. Für den Weltranglisten-Vierten war es im 14. Duell mit Monfils der 14. Sieg und der zweite Turniererfolg in diesem Jahr nach Doha. In Wimbledon trifft Djokovic in seinem ersten Match am Dienstag auf Martin Klizan aus der Slowakei.

Beim dritten Grand-Slam-Turnier des Jahres wird der einstige Schützling von Boris Becker wieder von Andre Agassi betreut. Der Ehemann von Steffi Graf triumphierte 1992 bei dem Rasen-Klassiker in London, Djokovic holte 2011, 2014 und 2015 in Wimbledon den Titel.

Profil Djokovic auf ATP-Homepage

Damen-Weltrangliste

Herren-Weltrangliste

Mitteilung zu Setzliste

Ergebnisse Qualifikation Damen

Ergebnisse Qualifikation Herren

Turnier-Tableau Herren

Turnier-Tableau Damen

Tableau ATP-Turnier Eastbourne

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.