80:73

FC Bayern nach Sieg gegen ALBA Berlin vor Halbfinal-Einzug

+
Der FC Bayern steht vor dem Einzug ins Halbfinale. Foto: Andreas Gebert/Archiv

München (dpa) - Die Basketballer des FC Bayern München haben das zweite von drei Partien gegen ALBA Berlin gewonnen und benötigen noch einen Sieg zum Einzug ins Playoff-Halbfinale.

In einem spannenden Match bezwang die Mannschaft von Trainer Aleksandar Djordjevic die Berliner knapp mit 80:73 (37:34) und führen in der Serie "Best-of-Five" mit 2:1. Am Dienstag könnten die Münchner mit einem Erfolg in Berlin die Runde der letzten Vier erreichen.

Vor 6553 Zuschauern in München hatte der FC Bayern erneut lange Zeit große Probleme mit dem Hauptstadt-Club. ALBA lag kurz vor Ende des dritten Viertels mit neun Punkten vorn, im Schlussabschnitt hatten die Gastgeber allerdings die bessere Nerven. Bei den Bayern trafen Vladimir Lucic (14 Punkte) und Bryce Taylor (13) am besten. Für Berlin war Elmedin Kikanovic (12) auffälligster Akteur.  

Playoff-Baum

Spielstatistik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.