06:30-Spezial begeistert 80 Frühsportler auf dem Kasseler Königsplatz

+
Ein ungewohntes Bild: Sporteinheiten wie das 06:30-Spezial am Samstag haben auf dem Kasseler Königsplatz Seltenheitswert.

Kassel. Zum ersten Mal gab es mit 06:30 Sport auf dem Kasseler Königsplatz. 

„Beides ist kantig, urban, modern. Und deshalb passen Sport auf dem Königsplatz und die Fitnessaktion 06:30 super zusammen“, sagt Alexander Wild, Chef der Citykaufleute. „Und es ist doch toll, dass sich der Sport neue Ort in Kassel erobert.“ So geschehen am Samstagvormittag.

Pünktlich um 9.30 Uhr fällt der Startschuss zur Einheit mit Trainerin Salva Plantera (Salva Sports). 80 Frühsportler sind zum Spezial gekommen, bei derm aus der 6 wieder eine 9 wird. Es ist diesmal Teil der Aktion „Heimat shoppen“. Allein deshalb sind an diesem Vormittag viele Passanten in der Innenstadt unterwegs. Und die haben eben reichlich zu gucken. Denn auch viele Mangas, zu Besuch bei der Connichi, ziehen Blicke auf sich. Schweiß vergießen am sonnigen Samstagvormittag aber nur die Frühsportler.

Zu schnellen Beats geben sie Gas: Hampelmann, Seitstütz, Bergsteiger – schon die erste von drei Runden hat es in sich. Klar, auch ohne Burpees, dem effektiven, aber besonders anstregenden Strecksprung, kommt kein Spezial aus. Wie gut, dass es für alle Übungen auch drei verschiedene Schwierigkeitsstufen gibt. Nach einer halben Stunde beginnt der angenehmere Teil. Entspannung mit verschiedenen Elementen aus dem Tai Chi. Mal lassen die Teilnehmer eine imaginäre Glaskugel wandern, mal symbolisieren sie Windstöße.

Viel Applaus gibt’s zum Abschluss für Trainerin. „Ihr wart super“, gibt Plantera die Anerkennung zurück. „Das war klasse. Ich wohne in der Innenstadt, da stand für mich schnell fest, dass ich mal vorbeischaue. In der Gemeinschaft Sport zu treiben, das macht an einem solchen Ort besonders viel Spaß“, sagt Ulrike Beiner. „Beim nächsten Mal bin ich wieder dabei.“

06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz

06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Sch achtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtsc hneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider
06:30-Spezial auf dem Kasseler Königsplatz
 © Dieter Schachtschneider

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.