Kostenloses Fitnesstraining in Kassel

06:30 ist zurück aus der Sommerpause: Training ab Freitag wieder an der Auehalle

Kassel. Nach sechs Wochen Pause heißt es ab dem morgigen Freitag nun wieder: Frühsport an der Auehalle.

Während dienstags in den vergangenen Wochen das Training der kostenlosen Frühsportaktion 06:30 weiterlief, wurde freitags pausiert. Nun aber ist die Urlaubszeit vorbei, sodass der zweite Trainingstag, der vom Hochschulsport der Universität Kassel betreut wird, wieder auflebt. Die Einheiten leiten wird Sabrina Korthaus.

„Die Ferien sind beendet. Da wird es Zeit, sich wieder zu bewegen oder aber neu ins Training einzusteigen“, sagt Tobias Heyer, der zuständig ist für den Hochschulsport. „Was gibt es Bessers, als sich mit anderen zu bewegen und Spaß zu haben?“

Mitzubringen ist nicht viel: Etwas zu trinken, ein Handtuch oder eine Matte und Sportsachen. Alles zur Aktion, Infos zu den anderen Standorten und Trainingspläne im Internet unter www.sechs-dreissig.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.