06:30 erobert die Kasseler City: Kostenlose Fitnessstunde auf dem Königsplatz

+
Salva Plantera

Kassel. Jetzt geht es ins Herz der Kasseler Innenstadt: Als letzter Teil der Aktions-Serie, die wir zusammen mit den City-Kaufleuten veranstaltet, gastiert die Fitnessaktion 06:30 auf dem Königsplatz.

Und zwar mit einem einstündigen Spezial am Samstag. Wie immer bei den Spezials beginnt die Veranstaltung um 9.30 Uhr, damit alle Teilnehmer ausgeschlafen in den Tag starten können.

Die Veranstaltung auf dem Königsplatz eröffnet die Aktionstage „Heimat shoppen“, mit der der regionale Handel gestärkt werden soll. Dank der Unterstützung des Kasseler Fitnessstudios Balance führt erstmals Salva Plantera durch das Programm. Die 47-Jährige ist sein zehn Jahren als Fitnesstrainerin aktiv, hat Erfahrungen unter anderem als Kursleiterin im Balance sowie mit ihrem eigenen Fitnessraum „Salva Sports“. Die erste halbe Stunde gibt es wie üblich Übungen aus dem Intervalltraining von 06:30, der zweite Teil wird etwas entspannter.

Alexander Wild, Chef der Citykaufleute und selbst Dauer-Teilnehmer bei 06:30, sagt: „Sport auf dem Königsplatz zu treiben, ist etwas Besonderes. Das gab es noch nie. Der Königsplatz ist der zentrale Punkt in Nordhessen. Ich freue mich darauf.“ 

Für alle Teilnehmer halten die Gastgeber Erfrischungen und ein kleines Präsent bereit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.