Gemeinsames Fitnesstraining

06Dreissig: Abschied von der Grimmwelt mit einstündigem Training am Mittwoch

Trainer Sascha Seifert auf der Grimmwelt
+
Ein letztes Mal in diesem Jahr auf der Grimmwelt: Trainer Sascha Seifert lädt am Mittwoch zum einstündigen 06Dreissig-Spezial ein.

Es wird ein Abschied, aber es wird noch einmal ein besonderer Abend: Am Mittwoch um 18.30 Uhr ist Fitnessaktion 06Dreissig zum letzten Mal in diesem Jahr zu Gast auf dem Dach der Kasseler Grimmwelt.

Kassel – Um den Abschied gebührend zu begehen, bietet Trainer Sascha Seifert noch einmal ein einstündiges Spezial an.

Nach der Rückkehr aus der Corona-Zwangspause haben auf der Grimmwelt zehn Trainingsabende stattgefunden, unterstützt von der BKK Wirtschaft und Finanzen. Zwischen 80 und 150 Teilnehmer pro Einheit sind jeweils bei dem halbstündigen hochintensiven Intervalltraining dabei. Weil alle Übungen in drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen angeboten werden, kann vom Anfänger bis zum Fitnesssportler jeder teilnehmen.

Das gilt auch an diesem Mittwoch, für den Sascha Seifert ankündigt: „Wir wollen noch mal einen Gang hochschalten am Ende des Trainings.“ Das bedeutet: Statt der üblichen fünf Übungen sollen es diesmal acht sein. Am Ende wird dann eine fünfzehnminütige Bearbeitung der Faszien stehen.

Seifert zieht schon jetzt ein begeistertes Fazit der zehn Wochen: „Es war eine tolle Resonanz bei meist gutem Wetter. Natürlich bieten wir auch Trainingsvideos an, aber das motivierende Gruppengefühl ist eben nicht zu ersetzen. Die Motivation war unglaublich hoch. Bei den Teilnehmern, aber auch bei den Trainern.“

Morgens in der Goetheanlage läuft das Training vorerst montags und donnerstags um 6.30 Uhr weiter. Über den Start in den Wintermodus informieren wir rechtzeitig. Wer es nicht zum Training schafft, findet Mitmach-Videos für Zuhause und alle weiteren wichtigen Infos zur Fitnessaktion auf hna.de/06dreissig

(Frank Ziemke)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.