1. Startseite
  2. Sport
  3. Fitnessaktion 06Dreissig

Ein letztes Mal geht’s aufs Dach: Training am Sonntag mit doppelter Überraschung

Erstellt:

Von: Marie Klement

Kommentare

Hier geht es hoch hinaus: Bei den Sonntags-Einheiten von 06Dreissig trainieren die Teilnehmer oben über der Kasseler Innenstadt. Archivfoto: Andreas Fischer
Hier geht es hoch hinaus: Bei den Sonntags-Einheiten von 06Dreissig trainieren die Teilnehmer oben über der Kasseler Innenstadt. Archivfoto: Andreas Fischer ©  Andreas Fischer

Ein wunderbarer Trainingssommer liegt hinter den Teilnehmern der HNA-Fitnessaktion 06Dreissig. Am Sonntag gibt es noch einen Trainings-Termin.

Kassel – Geleitet wird die Stunde diesmal von Julia Meier, die einige 06Dreissig-Teilnehmer sicher noch von den Grimmwelt-Stunden kennen. Und Meier verspricht ordentlich Anstrengung. „Wir kümmern uns wie immer um den ganzen Körper und werden ordentlich ins Schwitzen kommen“, sagt sie.

Die sonntägliche Fitnesseinheit dauert 60 Minuten. Mitmachen kann jeder, der Lust hat und sich fit fühlt. Wer gesundheitlich eingeschränkt ist, sollte seine Teilnahme allerdings mit seinem Arzt abklären, da es sich bei dem angebotenen Training um ein hochintensives Intervalltraining in verschiedenen Schwierigkeitsstufen handelt.

Ansonsten braucht es nur eine Fitnessmatte, ein Handtuch und ausreichend Getränke. Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt auf eigene Gefahr.

Goodiebags für die Sportler

Am Sonntag wieder mit dabei ist das Kasseler Galeria-Team, das die Aktion in diesem documenta-Sommer unterstützt hat und wieder „Goodiebags“ mit Überraschungen und Vitaminen für alle Teilnehmer organisiert. „Ich war selbst beim Training dabei und kann sagen, dass es wirklich etwas bringt“, sagt Stephan Engel, Geschäftsführer der Kasseler Filiale.

Er freue sich, wenn er Teilnehmer und Kunden mit der Sportaktion auf dem Dach glücklich machen könne. Die letzte Einheit mit Blick über den Friedrichsplatz soll es am Sonntag nicht gewesen sein.

Diesmal vor Ort mit dabei ist auch die BKK Wirtschaft und Finanzen, die das Sommer-Training mit ihrem Sponsoring mit ermöglicht. Matthias Eisenhuth, Vetriebsbeauftragter bei der Krankenkasse, ist von Anfang an Fan der Fitnessaktion. „Es ist toll, dass jeder spontan dabei sein und in einer coolen Location an der frischen Luft bei schönem Wetter trainieren kann“, sagt er.

Kontakt, Fitness und frische Luft

Gleichzeitig sei die Aktion eine tolle Plattform, um mit sportbegeisterten Menschen aus der Region in Kontakt zu treten. Auch Eisenhuth verspricht den Teilnehmern nicht nur eine Power-Trainingseinheit, sondern auch eine kleine Überraschung.

Wer es am Sonntag nicht aufs Dach des Galeria-Parkdecks schafft, kann sich trotzdem fithalten. Das Frühsporttraining um 6.30 Uhr an den Standorten in der Kasseler Goetheanlage (montags und donnerstags) und in Immenhausen und Baunatal (jeweils dienstags und freitags) findet weiterhin statt.

Samstags wird zudem ab 9.30 Uhr in der Goetheanlage trainiert. Online gibt es außerdem Trainingsvideos, mit denen man sich in 30 Minuten im heimischen Wohnzimmer fitmachen kann. Alle Infos zu 06Dreissig gibt es hier.

(Marie Klement)

Auch interessant

Kommentare