Fitness auf der Grimmwelt: 06:30-Trainingsauftakt war ein Erfolg

Mit der Sonne um die Wette strahlen – auch wenn beim Sport der Schweiß fließt. Über 200 Teilnehmer waren mit 06:30 auf dem Dach der Grimmwelt. Im Vordergrund Trainerin Julia Mrowiec. Foto: Fischer

Kassel. Die Sonne brannte erbarmungslos, als 06:30 erstmals aufs Dach stieg. Es war ja eine doppelte Premiere für die HNA-Frühsportaktion.

Erstmals war sie auf dem Dach der Kasseler Grimmwelt zu Gast, erstmals hieß die Anfangszeit 18.30 Uhr. Damit soll ein Angebot geschaffen werden für die, denen die eigentliche Zeit zum 6.30 Uhr zu früh ist. Und das kam an: Trotz der Temperaturen um die 30 Grad waren es über 200 Teilnehmer bei der Premiere.

Der Schweiß floss dabei bereits vor der ersten Übung. Logisch: kein Schatten weit und breit. Ob Trainer Sascha Seifert, der von Julia Mrowiec unterstützt wurde, es da etwas ruhiger angehen lassen würde? Denkste. Das Training begann mit Burpees, der kraftraubenden Kombination aus Liegestütz und Strecksprüngen. Da wurde es sehr schnell sehr still auf dem Dach. Und der atemberaubende Ausblick geriet zur Nebensache.

Acht Durchgänge von je 20 Sekunden, möglichst dicht an der eigenen Leistungsgrenze durchgeführt – das ist das Prinzip des Intervalltrainings von 06:30. Auf den Treppenstufen des Dachs waren angesichts der großen Teilnehmerzahl die Sicht auf die Trainer und die Akustik noch nicht optimal. Der Lust auf Bewegung tat das aber auch in den hinteren Reihen keinen Abbruch. Im Zweifel wurde beim Vordermann abgeschaut – und weiter ging es. Auf die Burpees folgte der Bergsteiger. Da hatte mancher schon Schwierigkeiten, den Stütz zu halten auf den Sportmatten, weil Sonne und Anstrengung die Hände schwitzig machten.

Später wurden bei Sprungübungen die Treppenstufen einbezogen. Und als die Teilnehmer zum Abschluss beim Hampelmann klatschten und hüpften, da wurde die Statik des Daches einer ernsthaften Prüfung unterzogen. Natürlich, es hielt – so wie die Kondition der Teilnehmer, einer Mischung aus Neulingen und Dauer-Teilnehmern von 06:30. Eine Gruppe von rund 30 Sportlern ging sogar noch zusammen mit Seifert zum Joggen in die Aue. „In Kassel sind wir fit. So eine Aktion gibt es in keiner anderen Stadt“, freute sich der Trainer.

Nach der erfolgreichen Premiere wird die Aktion 06:30 zukünftig jeden Mittwoch um 18.30 Uhr auf der Grimmwelt zu Gast sein. Mit freundlicher Genehmigung der Stadt Kassel gibt es Fitness nun also auch am Abend.

06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt

06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA
06:30-Trainingstart auf der Kasseler Grimmwelt
 © Andreas Fischer/HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.