Training an drei Tagen in der Goetheanlage und auf der Grimmwelt

Fitnessaktion 06:30 startet auch in Kassel wieder

06:30 in der Woche in der Goetheanlage
+
Nun wird wieder geschwitzt: Wie auf unserem Archivbild treffen sich die Teilnehmer der Fitnessaktion 06:30 zweimal in der Woche in der Goetheanlage. Die dritte Einheit findet auf der Grimmwelt statt.

In Baunatal und Immenhausen gibt es bereits wieder 06:30-Trainingseinheiten, nun starten wir mit unserer Fitnessaktion auch in Kassel. Alle wichtigen Fragen und Antworten.

Kassel – Wo findet das Training statt? Immer montags und donnerstags um 6.30 Uhr auf dem Basketballfeld in der Goetheanlage. Außerdem gibt es mittwochs auch wieder ein Abendtraining um 18.30 Uhr auf der Grimmwelt. Los geht’s in der Goetheanlage schon nächsten Montag (26. Juli). Auf der Grimmwelt starten wir eine Woche später (4. August).

Wie lange dauert das Training? Jeweils knackige 30 Minuten. Trainiert wird nach dem Tabata-Prinzip, es handelt sich also um ein hochintensives Intervalltraining. Die kurzen intensiven Einheiten trainieren das gesamte Herz-Kreislauf-System. Auch die Kraft und Muskulatur wird im Laufe der Zeit gestärkt – alles durch Übungen mit dem eigenen Körpergewicht.

Wer leitet die Einheiten? Montagmorgens ist Constantin Hesse Trainer – er hat die Einheiten auch schon in der Vergangenheit geleitet. Mittwochs auf der Grimmwelt führt Sascha Seifert durch die Stunden. Auch ihn kennen 06:30-Teilnehmer bereits als Mit-Initiator der kostenlosen Fitnessaktion, die 2016 gestartet ist. Neu dabei ist am Donnerstagmorgen Michaela Ressel. Sie ist 44 Jahre alt und A-Lizenz- sowie Therapietrainerin.

Was muss ich beachten? Teilnehmen kann bei den Fitness-Einheiten jeder, der Lust hat. Anmeldungen sind nicht notwendig. Allerdings muss sich jeder Teilnehmer mit der Luca-App registrieren oder auf einer Kontakt-Liste eintragen, wenn er kein Smartphone hat. Wichtig ist außerdem, den Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Wenn es beim Anmelden mal eng wird, sollten die Teilnehmer eine Maske tragen. Ein Test für Ungeimpfte und Nicht-Genesene ist keine Pflicht, wird aber empfohlen.

Was muss ich sonst noch mitbringen? Am besten eine Fitnessmatte und ein Handtuch. Auch ausreichend Getränke sind wichtig. Wenn jemand gesundheitlich beeinträchtigt ist, sollte er seine Teilnahme zudem auf jedem Fall mit seinem Arzt abklären.

Wo und wann gibt es Stunden außerhalb von Kassel? In Baunatal und Immenhausen. Dort wird jeweils dienstags und freitags um 6.30 Uhr trainiert – also schon morgen wieder. In Baunatal neben der KSV-Sportwelt, in Immenhausen neben dem Jahn-Sportplatz. (Marie Klement)

Weitere Infos gibt es auf hna.de/06dreissig und bei Facebook auf der 06dreissig-Seite. Trainingsvideos für zuhause finden Sie auf Youtube.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.