Kostenlos und für jedermann: Das ist die Frühsportaktion 06:30

Das offizielle Logo der Fitnessaktion 06:30.

Seit 2016 gibt es die kostenlose HNA-Frühsportaktion 06:30. Mittlerweile trainieren wir in vier Orten in Nordhessen. Hier beantworten wir alle wichtigen Fragen.

Vorweg: Bei unserer Frühsportaktion 06DREISSIG kann jeder mitmachen – spontan, ohne Anmeldung und gratis. Der Name ist in diesem Fall Programm: 06DREISSIG. Oder: 06.30 Uhr. Um diese Zeit starten wir. Das hochintensive Freiluft-Training wird von erfahrenen Trainern angeleitet und braucht nur knackige 30 Minuten. Alles, was Sie sonst noch wissen müssen:

Wer kann zum Training kommen?

Jeder kann kommen und mitmachen. Wer teilnimmt, sollte allerdings keine körperlichen Schäden haben. Sprechen Sie im Zweifel vor der Teilnahme mit Ihrem Arzt. Ansonsten: Müssen Sie keine Verpflichtungen eingehen, um bei 06:30 am Start zu sein. Unsere Frühsportaktion ist gerade so angelegt, dass möglichst viele kommen. Darum ist die Teilnahme auch kostenlos.

Was müssen Sie mitbringen?

Natürlich sollten Sie in Sportklamotten erscheinen - und dem Wetter angepasst. Darüber hinaus sollten Sie eine Gymnastikmatte mitbringen. Alternative wäre ein Handtuch (das wird auch hin und wieder auch für die Übungen benötigt). Dazu sollten Sie auch an Wasser zum Trinken denken. Aber sonst? Müssen Sie nichts mitbringen - außer vielleicht gute Laune und den Willen, den inneren Schweinehund zu besiegen. Gemeinsam in und mit einer großen Gruppe.

Wie läuft unsere Frühsportaktion 06:30 genau ab?

Nach einer kurzen Begrüßung geht es sofort los. Unsere ausgebildeten Trainer leiten die Einheiten. Das Programm dauert jeweils eine halbe Stunde. Dabei können die Teilnehmer die jeweiligen Übungen in ihrem Tempo bewältigen. Bei den Übungen handelt es durchweg um solche, die mit dem eigenen Körpergewicht ausgeführt werden, beispielsweise Liegestütz oder Kniebeuge.

Wer sind die Trainer bei 06:30?

Die Einheiten werden von mehreren Trainern an den Standorten betreut und begleitet. Hier stellen wir sie vor.

Wo wird bei 06:30 trainiert?

Treffpunkte gibt es in Kassel, Baunatal, Vellmar und Immenhausen. Die einzelnen Orte finden Sie auf sechs-dreissig.de.

Kann ich nur an den 06:30-Standorten trainieren?

Die Übungen von 06:30 können nicht nur während der offiziellen Termine, sondern jederzeit auch zuhause absolviert werden. Auf der 06:30-Website veröffentlichen wir dafür nicht nur die aktuellen Trainingspläne, sondern auch Videos, in denen wir jede Übung erklären. Dabei gibt es jeweils drei Schwierigkeitsstufen – und Tipps, worauf man beim Ausführen achten muss.

Website und Facebook

Auf der 06:30-Website gibt es immer alle aktuelle Informationen über die Fitnessaktion. Und auch bei Facebook hat unsere Fitnessaktion eine eigene Seite. Dort teilen wir nicht nur Artikel, die auf der Website und auf HNA.de veröffentlicht werden, sondern posten auch Fotos vom Training und Sprüche, die motivieren sollen. Vor allem aber sind Sie gefragt: Wir freuen uns über Anregungen, Eindrücke und Bilder von Teilnehmern der Aktion – sei es in der Gruppe oder beim Training zuhause.

Kennen Sie schon den HNA-Yogasommer? Wenn nicht, gibt es hier alle Infos:

 

Kostenlos und draußen: Das ist der HNA-Yogasommer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.