Stimmen zum WM-Sieg

Rosberg: „Ich will jetzt nur noch feiern und die Sau raus lassen“

+
Nico Rosberg feiert den WM-Titel gemeinsam mit seiner Frau Vivian.

Abu Dhabi - Nico Rosbert krönt seine Karriere in einem packenden Rennen und holt sich seinen ersten WM-Titel. Die Stimmen zum emotionalen Saisonfinale.

Nico Rosberg (Mercedes, erstmals Weltmeister der Formel 1): "Das ist ein Kindheitstraum, der wahr wird. Ich will jetzt nur noch feiern und die Sau rauslassen. Das war nicht das schönste Rennen, das ich je hatte. Der Druck war unglaublich, die letzte Runden waren richtig ekelhaft. Schon auf der Auslaufrunde war dieser ganze Druck dann plötzlich weg, die Tränen sind gelaufen ohne Ende. Ich widme diesen Sieg meiner Ehefrau Vivian und meiner Tochter Alaia. Und ich bin sehr stolz, dass ich in die Fußstapfen meines Vaters treten darf." 

Lewis Hamilton (Mercedes, geschlagener Titelverteidiger): "Großer Glückwunsch an Nico für seine erste Meisterschaft. Guter Job, Mann." 

Toto Wolff (Mercedes-Motorsportchef): „Nico ist ein richtig zäher Hund, ein klasse Kerl. Er ist in den vergangenen Jahren an Lewis gewachsen, der vielleicht der talentierteste Fahrer dieser Generation ist. Nico hat den Titel absolut verdient." 

Wolff zu Hamiltons Versuchen, Rosberg einzubremsen: "Damit hat er auch den Sieg für Mercedes gefährdet. Und als wir das bemerkt haben, haben wir Anweisungen gegeben, die hat Lewis ignoriert. Damit hat er einen Präzedenzfall für die Zukunft geschaffen: Wenn wir so weitermachen, würde das totale Anarchie bedeuten, dann macht jeder, was er will. Da werden wir deshalb schon dazwischenhauen." 

Vettel: „Nico ist der absolut verdiente Champion“

Niki Lauda (Aufsichtsratschef des Mercedes-Teams): "Nico ist der würdigste Weltmeister. Lewis im gleichen Auto zu schlagen, das ist eine noch größere Leistung als 'nur' der Fahrertitel." 

Sebastian Vettel (Ferrari): "Glückwunsch, Nico ist der absolut verdiente Champion. Das war kein Spaziergang. Das ist sein Tag heute, er sollte im Mittelpunkt stehen. Was Lewis am Ende gemacht hat, war nicht ganz fair, aber irgendwie verständlich. Da stand vor dem Nico quasi ein Reisebus auf der Rennstrecke."

Vivian Rosberg (Ehefrau des Weltmeisters): "Ich freue mich so sehr für ihn, er hat sich das nach jahrelanger harter Arbeit so sehr verdient." 

Sina Rosberg (Mutter des Weltmeisters): "Ich bin unheimlich glücklich und freue mich für ihn. Aber wenn er bei uns zu Besuch ist, reden wir nie über die Formel 1. Da gibt es nur Spaghetti Bolognese." 

Fernando Alonso (McLaren-Honda): "Ich freue mich sehr für Nico. Er hatte eine fantastische Saison und ist hochverdient Weltmeister. Bravo!" 

Philipp Lahm (Fußball-Weltmeister): "Überragende Leistung! Herzlichen Glückwunsch zum verdienten WM-Titel!" 

Nico Rosberg ist Formel-1-Weltmeister: Bilder aus Abu Dhabi

Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt.
Nico Rosberg hat seinen "Kindheitstraum" wahr werden lassen und sich beim Saisonfinale in Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister der Formel 1 gekrönt. © dpa

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.