Tägliche Olympia-Top-Ten, Tag 2: Karierte Hosen und Haariges

1 von 10
Der Erste: Sage Kotsenburg hat Geschichte geschrieben. Der 20 Jahre alte US-Amerikaner ist der erste Goldmedaillengewinner von Sotschi, er ist der erste Goldmedaillengewinner im Slope-style überhaupt. Und deshalb hat er jedes Recht darauf, in unserer ersten Top Ten als Erster zu stehen.
2 von 10
Das Erste: Verbuchte einen guten Auftakt. Das Zuschauerinteresse war am ersten Wettkampftag enorm: 6,4 Millionen Menschen verfolgten am Samstag in der ARD das Biathlon-Rennen der Männer – der Marktanteil lag bei 35 Prozent. Ein Hingucker ist das Studio mit seiner Glasfassade. Die lässt einen Blick auf das olympische Feuer und das Geschehen vor den Wettkampfstätten zu. Da fällt es dann gar nicht so auf, wenn Gerhard Delling nicht mehr weiß, welche Sportart er jetzt gerade anmoderieren muss.
3 von 10
Das Wetter: Wirkte am ersten Tag der Spiele fast schon manupuliert, so schön war es. Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein, weiße Baumwipfel. Die ersten Langlaufrennen im Kaukasus waren Wintermärchen pur. Ob da das russische Fernsehen seine Finger im Spiel hatte?
4 von 10
Wayne Rooney des Tages: Heißt in Sotschi Ingo Steuer. Der Trainer von Eiskunstlauf-Paar Aljona Savchenko und Robin Szolkowy berichtet in seiner Biografie, dass er für eine Haarverpflanzung in die Türkei geflogen ist. „Die Zeit war noch nicht reif für einen kahlen Kopf“, sagt der 48-Jährige. In Konkurrenz mit Sage Kotsenburg und Staale Sandbech (siehe Bild rechts) will er aber nicht mehr treten.
5 von 10
Outfit des Tages: Okay, es wird viel diskutiert über die Farben der deutschen Olympia-Mannschaft. Aber werfen Sie mal oben rechts einen Blick auf das Outfit der norwegischen Curler. Karierte Knickerbocker und Fußball-Stutzen! Wenn das die Wettbewerbe nicht aufpeppt.
6 von 10
Gebet des Tages: Wird gesprochen von Schwester Immanuela, der Grundschullehrerin von Maria Höfl-Riesch. Die 79-Jährige hat noch immer Kontakt zum Skistar und schließt sie in ihre Gebete ein. Erbeten wird vor allem Gesundheit. Aber ruhig auch Edelmetall.
7 von 10
Botschaft des Tages: Kommt aus dem Vatikan. Papst Franziskus gab am Sonntag der Hoffnung Ausdruck, Sotschi werde ein Fest des Sports und der Freundschaft. Nicht nur Schwester Immanuela wird dafür beten.
8 von 10
Gezwitscher des Tages: Kommt von Bobfahrer Johnny Quinn aus den USA. Er war nach einer Dusche im Bad seines Zimmers im olympischen Dorf eingesperrt – und kam nicht mehr heraus. Der Texaner wusste sich aber zu helfen: Er rammte einfach ein Loch in die Tür und twitterte das Bild in die Welt. Danke auch dafür.
9 von 10
Zitat des Tages: Kommt heute von Frau Mayer, der Mutter von Österreichs Abfahrts-Olympiasieger Matthias Mayer. Mama Mayer sagt: „Jetzt habe ich einen Abfahrts-Olympiasieger daheim, was soll ich mit dem machen?“ Unser Vorschlag: Erstmal schön bekochen, den Jungen. Da freut sich der Bub.

Der etwas andere Rückblick auf die Wettkampftage der Olympischen Winterspiele in Sotschi.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Ein Tennisheld wird 50: Boris Becker feiert Geburtstag
Kassel. Einst gefeierter Tennisheld, heute stets mit seinem Privatleben in den Boulevard-Medien: Boris Becker feiert am …
Ein Tennisheld wird 50: Boris Becker feiert Geburtstag
Die Bilder vom Spiel: Kassel Huskies besiegen Heilbronner Falken 3:0
Kassel. Die Kassel Huskies haben trotz mehrerer verletzungsbedingter Ausfälle die Heilbronner Falken mit 3:0 besiegt. 
Die Bilder vom Spiel: Kassel Huskies besiegen Heilbronner Falken 3:0